28. 06. 2017
Home / Justiz & Polizei / Lkw-Fahrer touchiert eine Mauer: 61-jährige Fußgängerin wird durch herabfallende Steine schwer verletzt

Lkw-Fahrer touchiert eine Mauer: 61-jährige Fußgängerin wird durch herabfallende Steine schwer verletzt



SCHWEINFURT – Am Dienstagmorgen waren Beamte der Polizeiinspektion Schweinfurt nach einem Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorroller mit der Unfallaufnahme beschäftigt. Unmittelbar neben der Unfallstelle touchierte ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug eine Mauer. Eine Fußgängerin wurde durch herabfallende Steine schwer verletzt.

Am Dienstagmorgen, gegen 07:15 Uhr, ereignete sich im Bereich „Am Obertor“ ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorroller. Unmittelbar neben der Unfallstelle touchierte ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug eine Mauer und brachte diese hierdurch teilweise zum Einsturz.

ANZEIGE:
eTicket Stadtwerke Schweinfurt

Eine Fußgängerin wurde durch die herabfallenden Steine getroffen und schwer am Bein verletzt. Die 61-Jährige wurde glücklicherweise nicht eingeklemmt. Sie kam nach einer Erstbehandlung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus.

Der Fahrer des Motorrollers kam ebenfalls mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Mitarbeiter der Stadt Schweinfurt wurden über den Vorfall informiert und kümmerten sich vor Ort um die Absicherung der beschädigten Mauer.



Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel!





© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Erster Fachkräftetag Mainfranken: Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel

MAINFRANKEN - „Mitarbeiter finden und binden – mit Vielfalt zum Erfolg“, unter diesem Motto stand der erste Fachkräftetag Mainfranken. Rund 120 Personalmanager aus der Region folgten der Einladung der Allianzpartner, um mehr über Maßnahmen zur Fachkräftesicherung zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.