23. 08. 2017
Home / Justiz & Polizei / Betrunkene Gäste der Wernecker Bierwoche führen zu Einsätzen
Foto: Pixabay / Alexas_Fotos

Betrunkene Gäste der Wernecker Bierwoche führen zu Einsätzen



WERNECK – Offensichtlich Auswirkungen von der Wernecker Bierwoche (fand am Sportplatz Schraudenbach statt) waren im Ortsbereich von Schraudenbach festzustellen.

An einem Pkw wurde durch einen Unbekannten das hintere Kennzeichen an einem koreanischen Kleinwagen aus der Halterung gerissen und mitgenommen bzw. weggeworfen. Das Kennzeichen konnte der Halter des Pkws jedenfalls nicht mehr finden und auch ein kleiner Schaden war am Pkw festzustellen. Einsatzörtlichkeit war hier die Stettbacher Straße, als Tatzeit dürfte der Freitag auf Samstag in Fragen kommen.

ANZEIGE:

Eine zweite Meldung ging aus einem Vorgarten in der Arnsteiner Straße ein. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde hier eine Solarleuchte aus dem Gartenbeet mitgenommen. Vom Täter fehlt auch hier jeder Spur.

Der dritte Fall ereignete sich wieder auf der Stettbacher Straße. Hier musste am Samstagmorgen gegen 06 Uhr ein Autofahrer wegen einer Gruppe Leute langsam fahren und schließlich wegen einer Person anhalten. Der merklich Angetrunkene knallte dann seinen mitgeführten Maßkrug auf die Motorhaube des Pkw. Zunächst verblieb er noch am Tatort, als schließlich seine Mitfahrgelegenheit eintraf, stieg er in das Auto ein und entfernte sich vor Eintreffen der hinzugerufenen Streife. Zuvor gab er aber noch Personalien an. Ob dies seine waren, muss noch überprüft werden. Das Kennzeichen von dem benutzten Pkw, konnte vom Geschädigten jedenfalls abgelesen werden. Beamte der PI Schweinfurt dürften den Verursacher wohl ermitteln können, auch wenn die Personalien vielleicht falsch waren.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 09721/202-0.



Sag uns Deine Meinung zu diesem Artikel!





© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Köhlern, Klöppeln, Körbe flechten: Zum Museumsfest im Dreiländereck fährt nach Fladungen ein Unterfrankenshuttle und das Rhön-Zügle

FLADUNGEN - Traditionelles Handwerk, Aktionen zum Mitmachen, regionale Spezialitäten und zünftige Musik – beim Museumsfest am Samstag, den 26. August und Sonntag, den 27. August locken im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen Angebote für die ganze Familie.

2 Kommentare

  1. Christine Lang

    Kennzeichen wurde soeben dem Besitzer zurück gebracht. Der „Täter“ hatte tatsächlich ein schlechtes Gewissen gehabt und hatte nun den Mut sich selber zu melden. Hut ab!

  2. Tobias Wolf

    Umgerechnet auf die Besucherzahl ist das ein sehr geringer Prozentsatz von Arschlöchern, der immer vorkommt… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×