Home / SLIDER / 22-Jährige wurde in die Uniklinik nach Würzburg geflogen: Zwei Mittelschwerverletzte und wirtschaftlicher Totalschaden
Foto: Pixabay / ThomasWolter

22-Jährige wurde in die Uniklinik nach Würzburg geflogen: Zwei Mittelschwerverletzte und wirtschaftlicher Totalschaden


Sparkasse

SCHRAUDENBACH / ZEUZLEBEN – Zwei Mittelschwerverletzte und wirtschaftlicher Totalschaden in einer geschätzten Höhe von 40 500 Euro entstanden bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße 12 zwischen Schraudenbach und Zeuzleben.

Zum Unfallhergang ist bis dato bekannt, dass gegen 13.30 Uhr ein 50-jähriger Skoda Octavia Lenker aus der dortigen Baustellenausfahrt herausgefahren ist und die Fahrbahn lediglich auf die andere Straßenseite überqueren wollte. Just in dem Moment kam eine 22-Jährige mit ihrem Audi A 3 angefahren und es erfolgte eine heftige Kollision. Die junge Frau ist auf der Kreisstraße 12 von Schraudenbach in Richtung Zeuzleben unterwegs gewesen.

Beide Fahrzeuge kamen, nachdem sie noch sechs Bauzäune touchiert und beschädigt hatten, im angrenzenden Straßengraben zum Stillstand. Augenscheinlich „erlitten“ die Autos jeweils einen wirtschaftlichen Totalschaden.









© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Björn Schlicke, der neue Sportliche Leiter des 1. FC Schweinfurt 05, stellt sich vor

SCHWEINFURT - Björn Schlicke (auf dem Bild links beim Trainingsauftakt mit Trainer Timo Wenzel; Foto: FC Schweinfurt 05) hat sein Amt als Sportlicher Leiter der Schnüdel am 2. Januar offiziell angetreten und sich nun zum Trainingsauftakt vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.