Home / Ort / Bad Kissingen / 25-Jährige verstaut Diebesgut im Kinderwagen, schwerer Unfall mit 1,8 Promille am Steuer

25-Jährige verstaut Diebesgut im Kinderwagen, schwerer Unfall mit 1,8 Promille am Steuer


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Donnerstag konnte eine 25-jährige aus Haßfurt stammende Ladendiebin vom Ladendetektiv am Jägersbrunnen dabei beobachtet werden, wie diese versuchte eine Creme zu entwenden. Hierzu verstaute sie eine Creme im Ablagefach ihres mitgeführten Kinderwagens und verließ das Kaufhaus Galeria ohne die Ware zu bezahlen.

Im Anschluss konnten in dem Ablagefach noch zwei weitere Kosmetikartikel aufgefunden werden, die ebenso entwendet werden sollten. Der Beutewert betrug hier insgesamt um die 40 Euro.


Tierheim Schwebheim

Nachdem der Ladendetektiv die Polizei verständigte konnten durch die Polizeibeamten noch zwei weitere Diebstähle geklärt werden. Weitere Artikel die durch die Diebin mitgeführt wurden konnten unterschiedlichen Geschäften im Stadtgebiet zugeordnet werden bei denen die 25-jährige zuvor ihre Diebestour startete. Hier betrug der Warenwert insgesamt noch einmal 30 Euro.

Die Frau muss sich nun wegen drei Diebstählen strafrechtlich verantworten.


Metallgitterstufen abmontiert und entwendet

SCHWEINFURT – Im Zeitraum von Anfang März bis jetzt entwendete ein bisher unbekannter Täter zehn Metallgitterstufen an der Diskothek Rockfabrik. Hierzu musste der Dieb die Mittels Schrauben gesicherten Treppen abmontieren und verladen. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf einige hundert Euro.

Fahrzeug aufgebrochen

SCHWEINFURT – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag parkte der 60-jährige Geschädigte seinen schwarzen Mercedes E350 auf dem Parkplatz gegenüber der Postbankfiliale in der Zehntstraße. Als er am nächsten Morgen zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er feststellen, dass die hintere linke Dreieckscheibe seines Fahrzeuges eingeschlagen und der Innenraum durchwühlt worden war. Wertgegenstände befanden sich nicht im Wagen. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf 500 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Angetrunkener Fahrer verursacht schweren Verkehrsunfall

BAD BOCKLET – Zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen im Alter von 16 Jahren und 30 Jahren kam es am Donnerstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, auf der Staatsstraße St 2292 zwischen Steinach und Unterebersbach.

Ein 30-jähriger Skoda-Fahrer und sein 16-jähriger Beifahrer waren auf der Staatsstraße in Richtung Unterebersbach unterwegs, als ihr Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam, auf einer Bodenerhebung abhob und circa 30 Meter durch die Luft flog. Beim Aufprall auf den Boden überschlug sich der Pkw Skoda mehrfach und kam schließlich nach etwa weiteren 50 Metern auf dem Dach zum Liegen. Vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer bemerkten das schwer beschädigte Fahrzeug und leiteten Rettungsmaßnahmen ein.

Durch den Unfall erlitt der Fahrer schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Fulda geflogen; der Beifahrer wurde von einem Rettungswagen mit erheblichen Verletzungen in eine Bad Neustädter Klinik eingeliefert. Die Feuerwehren Steinach, Schmalwasser, Aschach, Münnerstadt, Burkardroth, Zahlbach und Wollbach waren mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort und kümmerten sich zusammen mit dem Rettungsdienst um die Bergung der Verletzten und um die Absicherung der Unfallstelle. Ein beim Unfallfahrer durchgeführter Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,8 Promille. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro.

Nachdem es bislang keine unbeteiligten Zeugen von dem Unfall gibt, erbittet die Polizeiinspektion Bad Kissingen sachdienliche Hinweise unter der Telefon-Nr. 0971/7149-0.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Pure Club
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.