Home / Ort / Rhön / Münnerstadt / 3,0 Promille bei einem 24-Jährigen: Zwei Unfälle innerhalb kürzester Zeit wegen Alkohol am Steuer
Foto: Pixabay / planet_fox

3,0 Promille bei einem 24-Jährigen: Zwei Unfälle innerhalb kürzester Zeit wegen Alkohol am Steuer


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

BURGLAUER – Ein 24-jähriger Audi-Fahrer befuhr am Sonntag, gegen 23:25 Uhr, die Staatsstraße von Münnerstadt kommend in Fahrtrichtung Bad Neustadt. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr über die Gegenfahrbahn, anschließend über den dortigen Grünstreifen und flog eine Böschung hoch, wo er auf der rechten Fahrzeugseite landete und anschließend die Böschung wieder hinunterrollte.

Im Graben kam der Audi schließlich auf den Rädern zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme vor Ort stellte sich heraus, dass es sich bei dem Unfallfahrer um die Person handelt, die ca. 15 Minuten vorher in der Innenstadt von Bad Neustadt mit voller Wucht gegen ein Verkehrszeichen und anschließend in eine Schaufensterscheibe fuhr.


Brauereifest Kundmüller



Der 24-Jährige wurde schwer verletzt in den Campus Bad Neustadt eingeliefert. Eine dort durchgeführte Blutentnahme ergab einen Wert von 3,0 Promille. Der Audi musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehren aus Münnerstadt, Burglauer, Niederlauer und Reichenbach waren mit ca. 50 Mann vor Ort.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!