Home / Ort / Rhön / Bad Neustadt / 45-Jähriger beschädigte mit über 3,2 Promille beim rückwärts Ausparken ein anderes Fahrzeug
Foto: 2fly4

45-Jähriger beschädigte mit über 3,2 Promille beim rückwärts Ausparken ein anderes Fahrzeug


Vorsorge-Schweinfurt - Medizinische Vorsorge

BAD NEUSTADT AN DER SAALE – Ein 45-jähriger Fahrer stieß vor seiner Wohnanschrift beim Rückwärtsausparken gegen ein anderes, dort abgestelltes Fahrzeug und fuhr einfach weiter, ohne sich um die Regulierung des verursachten Schadens in Höhe von ca. 1000 Euro zu kümmern.

Zeugen, die den Vorfall beobachteten, sprachen ihn bei seiner Rückkehr auf den Unfall an, was er jedoch ignorierte und im Mehrfamilienhaus verschwand. Als er den hinzugerufenen Polizeibeamten seine Wohnungstüre öffnete, nahmen diese starken Alkoholgeruch bei dem Mann wahr.


Mezger

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 3,2 Promille. Der Mann wurde zur Dienststelle gebracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Neben der Verkehrsunfallflucht muss er sich nun auch wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!