Home / SLIDER / 45 Jahre alter Lebensretter auf Ludwigsbrücke hält 16-Jährige von Sprung ab

45 Jahre alter Lebensretter auf Ludwigsbrücke hält 16-Jährige von Sprung ab


Bayernkolleg

WÜRZBURG / HEIDINGSFELD – Am Sonntagnachmittag hat ein Zeuge vorbildlich reagiert, als ein junges Mädchen sich von einer Brücke in den Main stürzen wollte. Der Mann hatte die 16-Jährige von ihrem Vorhaben abgehalten und sich um sie gekümmert bis Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst eintrafen. Das Mädchen befindet sich nun in einer Klinik zur Behandlung.

Gegen 19.30 Uhr hatte ein Mädchen versucht, von der Ludwigsbrücke in den Main zu springen. Ein 45-Jähriger erkannte die Situation sofort richtig und zog die 16-Jährige von der Brüstung. Der Rettungsdienst, Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei hatten anschließend alle Hände voll zu tun, das unter dem Einfluss von Medikamenten stehende Mädchen bei sich zu halten. Sie wurde vor Ort von einem Notarzt versorgt und anschließend zur Behandlung in eine Klinik gebracht. Ein ausdrücklicher Dank geht an den 45 Jahre alten Mann, der so beherzt und engagiert reagiert hat.


Wolf-Moebel

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Gastro-Muster
Gastro-Muster
Ozean Grill
Yummy
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Am Montag hatte die lokale Polizei wieder alle Hände voll zu tun

SCHWEINFURT - Auf dem Kundenparkplatz eines Möbelmarktes in der Amsterdamstraße beobachtete ein Zeuge am Montagnachmittag eine Unfallflucht. Die Fahrerin eines Mitsubishi fuhr beim Rückwärtsfahren gegen die hintere Stoßstange eines geparkten Opel und entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro zu kümmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.