Home / Notruf / 49-Jähriger betankte erst sich selbst und dann mit 1,54 Promille seinen Mercedes

49-Jähriger betankte erst sich selbst und dann mit 1,54 Promille seinen Mercedes


Keiler

KITZINGEN – Am Freitag, um 22:30 Uhr, kam es an einer Tankstelle in der Repperndorfer Straße zu einem Unfall. Ein 49-jähriger betankte dort seinen Pkw Mercedes, als sein 37-jähriger Beifahrer unvermittelt die Beifahrertüre öffnete. Dabei stieß die Türe gegen einen vorbeifahrenden Pkw VW. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die hinzugerufenen Polizeibeamten bei dem 49-jährigen Mercedes-Fahrer deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest erbrachte 0,77 mg/l (1,54 Promille).


Abenteuer Allrad 2022



Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde noch vor Ort von der Polizei sichergestellt. Den 49-jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!