Home / Ort / Bergrheinfeld / 58 Jahre alter E-Bike Fahrer wird bei einem Verkehrsunfall bei Bergrheinfeld schwer verletzt

58 Jahre alter E-Bike Fahrer wird bei einem Verkehrsunfall bei Bergrheinfeld schwer verletzt


Sparkasse

BERGRHEINFELD – Am Donnerstagabend kam es auf einem Fahrradweg an der Rothmühle zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 58-Jähriger schwer verletzt wurde. Der 58-jährige Fahrer eines E-Bikes fuhr gegen 19:15 Uhr auf dem Fahrradweg auf eine T-Kreuzung zu. In diesem Moment befuhr ein Lkw den kreuzenden Fahrradweg von links kommend.

Der Lkw Fahrer bemerkte das E-Bike, bremste und fuhr an den linken Fahrbahnrand, um Platz für das Rad zu schaffen. Das E-Bike fuhr jedoch nach ersten Erkenntnissen ungebremst in die Kreuzung ein und geradeaus gegen den Lkw. Der 58-Jährige stürzte und verletzte sich dabei schwer, weshalb er vom Rettungsdienst in ein Schweinfurter Krankenhaus verbracht wurde. Am Lkw entstand kein Schaden. Der Sachschaden am Fahrrad wird auf 1.000 Euro geschätzt.


Stellenangebote

Pkw Fahrer mutmaßlich unter Drogeneinfluss

SCHWEINFURT – Am Donnerstagabend, gegen 17:45 Uhr, führte eine Streife der Polizeiinspektion Schweinfurt eine allgemeine Verkehrskontrolle bei einem Pkw Fahrer Am Ochsenrasen durch. Im Verlauf der Kontrolle ergaben sich bei dem 22-jährigen Verdachtsmomente, die auf einen vorausgegangenen Drogenkonsum hindeuteten.


Aus diesem Grund wurde der Pkw Schlüssel des Verkehrsteilnehmers vorübergehend sichergestellt. Anschließend musste er die Beamten zur Polizeiinspektion Schweinfurt begleiten, wo durch einen hinzugerufenen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz.

Schwarzer Ford S-Max angefahren und geflüchtet

SCHWEINFURT – In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es in der Friedhofstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Fahrer eines schwarzen Ford S-Max hatte seinen Pkw gegen 20:00 Uhr auf Höhe der Hausnummer 19 abgestellt. Als er am nächsten Tag gegen 10:30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er einen Schaden im Frontbereich der Fahrerseite feststellen.

Hinweise zu der Verkehrsunfallflucht erbittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Telefonnummer 09721/202-0.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Maharadscha
Ozean Grill
Yummy
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.