Home / Notruf / 65-Jährige im Landkreis Schweinfurt tot aufgefunden – Ehemann unter dringendem Tatverdacht

65-Jährige im Landkreis Schweinfurt tot aufgefunden – Ehemann unter dringendem Tatverdacht


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

LANDKREIS SCHWEINFURT. Ein 70-Jähriger steht unter dringendem Tatverdacht, in der Nacht zum Freitag seine Ehefrau gewaltsam getötet zu haben. Die Schweinfurter Polizei nahm den Mann vorläufig fest. Er wird im Laufe des Tages einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der über die Haftfrage entscheiden wird. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch völlig unklar.

Kurz vor Mitternacht war bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken ein Notruf eingegangen, wonach eine 65-Jährige tot in der Garage ihres Wohnanwesens aufgefunden worden sei. Als die erste Streifenbesatzung am Einsatzort in einer Gemeinde im Landkreis Schweinfurt eintraf, kämpfte der Rettungsdienst noch um das Leben der Frau. Allerdings kam für sie jede Hilfe zu spät.


Mitarbeiter gesucht - Kritzner Metalltechnik

Noch am Tatort nahm die Polizei den dringend tatverdächtigen Ehemann vorläufig fest, der gesprächsweise einräumte, seine Ehefrau getötet zu haben. Das Motiv ist derzeit noch unklar und Gegenstand der andauernden Ermittlungen, die von der Kriminalpolizei Schweinfurt unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt durchgeführt werden.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!