Home / Ort / Rhön / Bad Kissingen / Aggressiv mit Pizzaschaufel: Familienstreit in einer Imbissstube in der Schweinfurter Innenstadt eskaliert
Foto: ©Артем Константинов - stock.adobe.com

Aggressiv mit Pizzaschaufel: Familienstreit in einer Imbissstube in der Schweinfurter Innenstadt eskaliert


Anja Weisgerber

SCHWEINFURT – Am Samstagabend, gegen 18.45 Uhr, eskalierte ein Familienstreit in einer Imbissstube in der Schweinfurter Innenstadt. Wie sich herausstellte, kam es hierbei zwischen einem Brüderpaar zunächst zu einer verbalen Streitigkeit, welche im weiteren Verlauf in Tätlichkeiten überging.

Nach ersten Erkenntnissen verletzte hierbei der offensichtliche Aggressor seinen älteren Bruder zumindest oberflächlich mit einer Pizzaschaufel und schließlich auch mit einem Küchenmesser. Auch besagter Aggressor zog sich auf bislang unbekannte Weise eine Verletzung am Knie zu. Zu allem Übel erhielt auch die lediglich schlichtend eingreifende Mutter der beiden Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

Da keiner der Beteiligten bei der Auseinandersetzung schwerer verletzt wurde, erfolgte lediglich eine ambulante Behandlung durch den hinzugerufenen Rettungsdienst. Bei dem tatverdächtigen Aggressor, welcher sich offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Im Anschluss daran wurde er in einem Bezirkskrankenhaus untergebracht.


Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Hinweise unter Tel. 09721/202-0.

In leerstehendes Gebäude eingestiegen

BAD KISSINGEN – Am Samstagnachmittag stiegen zwei 13-Jährige Jungen in den umzäunten Bereich eines seit Jahren leerstehenden Gebäudes in der Bismarckstraße ein. Um in das Innere des seit Jahren leerstehenden Hotels zu gelangen, trat einer der beiden eine Scheibe ein. Im Inneren beschädigten die beiden Kinder dann noch zwei Überwachsungskameras. Nachdem der Alarm anschlug und die Kinder das Gelände verlassen hatten, wurden sie von einem Polizeibeamten, der privat unterwegs war, festgehalten bis die Streife eintraf. Die Kinder wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 650 Euro.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!