Home / Notruf / Aggressiver 22 Jahre alter Mann beschädigt zwei Glasscheiben des Theaters mit seinem Mobiltelefon und einem Stein

Aggressiver 22 Jahre alter Mann beschädigt zwei Glasscheiben des Theaters mit seinem Mobiltelefon und einem Stein


Sparkasse

SCHWEINFURT – Am Dienstag, gegen 16.10 Uhr beschädigte ein 22-jähriger Mann aus bisher unbekannten Gründen zwei Glasscheiben des Theaters mit mehreren Faustschlägen. Unter anderem nahm er dazu sein Mobiltelefon und einen Stein in die Hand. Weiterhin verhielt er sich verbal aggressiv gegenüber anwesenden Passanten die ihn auf sein Fehlverhalten ansprachen.

Die mittlerweile hinzugerufenen Polizei konnten den Tatverdächtigen antreffen und in Gewahrsam nehmen. Aufgrund einer weiteren vorliegenden Fremdgefährlichkeit musste er letztlich ins Bezirkskrankenhaus Werneck eingeliefert werden. In erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.


AOK - Keine Kompromisse

Mehrere Fahrraddiebstähle im Schweinfurter Stadtgebiet


Am Dienstag, in der Zeit von 19.30 bis 22.00 Uhr stellte der Geschädigte sein graues Herrencrossrad der Marke Stevens, Typ X5 an der Gaststätte Chumbos am Philosophengang in Schweinfurt ab und versperrte es. Als er zurückkehrte war dieses entwendet worden. Der Schaden beläuft sich auf über 500 Euro.

In der Nacht von Sonntag auf Montag versperrte die Geschädigte ihr schwarz-silbernes Damenrad der Marke Winora, Typ Bermuda vor ihrem Wohnanwesen in der Oskar-von-Miller-Straße. Als sie am Morgen nach ihrem Fahrrad sah war dieses entwendet worden. Der Schaden beläuft sich auf zirka 500 Euro.

Am Montag, in der Zeit von 18.00 bis 21.10 Uhr stellte der Geschädigte sein weiß-schwarzes Herrenmountainbike der Marke Cube, Typ Attention 2016 am Fahrradständer im Innenhof des Rathauses amMarkt ab. Als er zu seinem Fahrrad zurückkehrte war dieses entwendet worden. Der Schaden beläuft sich auf fast 1.000 Euro.

Unfallfluchten im Schweinfurter Stadtgebiet

Am Dienstag, in der Zeit von 09.30 bis 09.50 Uhr parkte der Geschädigte seinen Toyota Hilux am Alexander-Humboldt-Gymnasium in der Geschwister-Scholl-Straße. Als er wieder zu seinem Fahrzeug kam war der hintere Kotflügel der Fahrerseite eingedrückt und verkratzt. Der Unfallverursacher hatte sich bereits vom Tatort entfernt und hinterließ einen Sachschaden von 3.000 Euro.

In der Nacht von Montag auf Dienstag parkte die Geschädigte ihren roten Opel Viva am Straßenrand der Brombergstraße. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte war der linke Außenspiegel angefahren und dabei beschädigt worden. Ein Verursacher konnte bisher nicht ausgemacht werden. Der Schaden beläuft sich auf 250 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Geiselwind oben
Maharadscha
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.