Home / Notruf / Am Mittwochnachmittag auf der A 70 bei Gochsheim: Schwer verletzt bei Folgeunfall
Foto: Pixabay / ThomasWolter

Am Mittwochnachmittag auf der A 70 bei Gochsheim: Schwer verletzt bei Folgeunfall


Sparkasse

GOCHSHEIM – Am Mittwochmittag ereignete sich auf der A70 bei Gochsheim in Fahrtrichtung Schweinfurt ein Auffahrunfall, wobei eine 21-jährige Opel-Fahrerin aus Neuwied auf dem rechten Fahrstreifen auf zwei vor ihr fahrende Pkw stieß.

Durch den Aufprall wurde eine 43-jährige Hyundai-Fahrerin aus Bischberg leicht verletzt. Direkt nach dem Zusammenstoß befuhr eine 54-jährige VW-Fahrerin aus Nüdlingen die linke Fahrspur in gleiche Richtung. Aufgrund der verunfallten Fahrzeuge musste sie ihren Pkw abbremsen und ausweichen.


Freie Wähler Team 20

Dies nahm eine 23-jährige Kia-Fahrerin Eichenzell zu spät wahr und fuhr in das Heck des VW. Die 23-jährige wurde dabei schwerer verletzt und wurde in ein Krankenhaus verbracht. Ebenfalls wurde die 43-jährige Fahrerin des ersten Unfalls mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

Bei allen Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Diese mussten größtenteils abgeschleppt werden. Bei den Bergungs- und Absicherungsmaßnahmen war die Freiwillige Feuerwehr Haßfurt mit mehreren Kräften vor Ort.


Während der Unfallaufnahme musste die Autobahn in Fahrtrichtung Schweinfurt kurzfristig gesperrt werden. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt – Werneck.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Yummy
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Pinocchio
Bei Dimi
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.