Home / Notruf / Amtsbekannte Jugendliche weisen sich als Polizisten aus und wollen einen Mann durchsuchen
Foto: Pixabay / markusspiske

Amtsbekannte Jugendliche weisen sich als Polizisten aus und wollen einen Mann durchsuchen


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

SCHWEINFURT – Am Montag gegen 14.50 Uhr wiesen sich zwei amtsbekannte Jugendliche im Alter von 14 und 16 Jahren in der Rückertstraße gegenüber einem 52-jährigen Mann mit einer Visitenkarte als Zivilpolizisten der Polizeiinspektion Schweinfurt aus und forderten den Mann auf, sich durchsuchen zu lassen.

Dem 52-jährigen Mann kam dies sofort komisch vor, worauf er den Notruf rief. Die beiden Jugendlichen wurden in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle verbracht. Sie müssen sich nun wegen Amtsanmaßung strafrechtlich verantworten.


Stellenangebot Gemeinde Grafenrheinfeld

Mülleimer der Auenschule durch Unbekannten beschädigt


SCHWEINFURT – Im Verlauf des zurückliegenden Wochenendes beschädigte ein bisher unbekannter Täter einen Mülleimer im Innenhof der Auenschule in der Friedhofstraße und hinterließ hierbei einen Sachschaden von 300 Euro.

Über 1400 Mehrwegfaltkisten entwendet

SCHWEINFURT – Im Verlauf des Wochenendes kam es zu einem schadensträchtigen Diebstahl bei der Firma Marktkauf in der Carl-Benz-Straße. Ein bisher unbekannter Täter entwendete von einem frei zugänglichen Teil des Geländes über 1400 grüne Mehrwegfaltkisten der Marke IFCO im Wert von mehr als 5000 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!