Home / Notruf / Angemeldete Versammlungen am Samstag: Erhöhte Polizeipräsenz in der Schweinfurter Innenstadt

Angemeldete Versammlungen am Samstag: Erhöhte Polizeipräsenz in der Schweinfurter Innenstadt


Glöckle Tag der Ausbildung

SCHWEINFURT – Aufgrund mehrerer angemeldeter Versammlungen wird es am Samstag zu erhöhter Polizeipräsenz in der Innenstadt kommen. Auch Verkehrsbehinderungen lassen sich nicht gänzlich ausschließen.

Ab Samstagvormittag wird die Polizei anlässlich mehrerer angemeldeter Versammlungen in der Schweinfurter Innenstadt stärker präsent sein. Um einen friedlichen Verlauf der Demonstrationen gewährleisten zu können, wird die unterfränkische Polizei durch Kräfte der Bayerischen Bereitschaftspolizei unterstützt. Größere Verkehrsbeeinträchtigungen sollen vermieden werden, kurzfristige Sperren können aber nicht in Gänze ausgeschlossen werden.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt


Umfrage: Wie ist Dein Corona-Status im Mai?



Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang an die Teilnehmer der Versammlungen, ihren Protest friedlich und unter Beachtung der Auflagen kund zu tun.

Für den 1. Mai ist von dem Bündnis „Schweinfurt ist bunt“ eine Versammlung bei der Stadt Schweinfurt angezeigt, ebenso vom DGB, vom Bündnis „Schweinfurt auf die Straßen“ (SWADS) und von der Gruppierung „Der III. Weg“, wie Kristina Dietz von der Pressestelle der Stadt informiert.

Das Bündnis „Schweinfurt ist bunt“ trifft sich von 10-18 Uhr mit rund 100 Teilnehmern zu einer Kundgebung auf dem Schillerplatz. Der DGB ist ab 11 Uhr mit einer Kundgebung (erwartet werden ca. 400 Personen) zum Tag der Arbeit auf dem Marktplatz. Das Bündnis „Schweinfurt auf die Straßen“ (SWADS) kommt ab 12 Uhr auf dem Volksfestplatz mit ca. 1.000 Personen zusammen.

Die Gruppierung „Der III. Weg“ hat eine Versammlung mit ca. 150 Teilnehmern bei der Stadt Schweinfurt angezeigt. Geplant war ein Aufzug durch die Innenstadt, der seitens der Stadt Schweinfurt aus infektionsschutzrechtlichen Gründen verboten wurde.

Zudem finden auf zwei Plätzen, die der Aufzug ebenfalls ansteuern wollte, bereits andere angezeigte Versammlungen statt. Auf Grund Artikel 8 des Grundgesetzes hat die Stadt Schweinfurt mit den Wehranlagen einen Alternativplatz angeboten. Ob dieser vom „III. Weg“ angenommen wird, ist noch unklar.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Yummy
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?

© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!