Home / SLIDER / Aua: 20-Jähriger biss beim Widerstand Leisten einem Polizeibeamten in den Finger
Foto: Pixabay / geralt

Aua: 20-Jähriger biss beim Widerstand Leisten einem Polizeibeamten in den Finger


Sparkasse

SCHWEINFURT – Widerstand geleistet hat ein 20-Jähriger in Schweinfurt. Der alkoholisierte Mann randalierte in der elterlichen Wohnung. Nachdem eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schweinfurt eintraf, beruhigte sich der Mann zunächst.

Während der Sachverhaltsaufnahme fing der Mann urplötzlich an die Beamten massiv zu beleidigen. Als der Mann zudem anfing um sich zu schlagen und auf die Beamten losging, musste er in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Hierbei biss er einen Beamten so schwer in den Finger, dass dieser im Anschluss in einem Krankenhaus behandelt werden musste und seinen Dienst nicht mehr weiter verrichten konnte.


Wolf-Moebel

Beim Verbringen in die Ausnüchterungszelle und der später durch die Staatsanwaltschaft Schweinfurt angeordneten Blutentnahme beleidigte der weiterhin aggressive Mann alle anwesenden Beamten. Er muss sich jetzt unter anderem wegen der begangenen Beleidigungen und der Widerstandshandlung verantworten.

Tageseinnahmen und Laptop hat ein unbekannter Täter gestern in der Zeit von 18:45 Uhr bis 19 Uhr erbeutet. Die Gegenstände lagen im Fahrzeugfond eines Firmensprinters welcher in der Hadergasse im Bereich der Metzgerei geparkt war. Während der Fahrer Ladetätigkeiten ausführte, nutzte der dreiste unbekannte Täter den günstigen Moment und bereicherte sich während sich der Fahrer zu jeder Zeit im unmittelbaren Nahbereich des Sprinters befand. Die Polizei bittet hier um sachdienliche Hinweise.



Unfallflucht begangen hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Georg-Schäfer-Straße. Die Unfallzeit wurde eingegrenzt auf 13.12.18, 15 Uhr bis 14.12.18, 12:30 Uhr. Hier wurde ein geparkter Seat im Bereich des linken Außenspiegels beschädigt. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls sich bei der Polizeiinspektion Schweinfurt zu melden.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt, unter der Rufnummer 09721/202-0, um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Yummy
Gastro-Muster
Pure Club
Ozean Grill
Gastro-Muster
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Nach der Mitteilung über ein versuchtes Raubdelikt in Bad Kissingen sucht die Kripo nun Zeugen

BAD KISSINGEN - Ein 52-jähriger Kurgast soll am späten Freitagabend von drei Unbekannten mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen worden sein. Zuvor hätten die Täter von dem Geschädigten Bargeld gefordert. Sie seien letztlich ohne Beute in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Kripo ermittelt und sucht dabei unter anderem auch wichtige Zeugen, die zur Aufklärung des Falles beitragen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.