Home / Notruf / Aua am Fuß? Nein, nein, der Verband war nur ein außergewöhnliches Versteck für Marihuana!
Foto: Bundespolizei

Aua am Fuß? Nein, nein, der Verband war nur ein außergewöhnliches Versteck für Marihuana!


Sparkasse

WÜRZBURG – Am Freitagabend wurde ein 18-Jähriger vorläufig festgenommen, bei dem circa 150 Gramm Marihuana sichergestellt werden konnten. Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt nun zur Herkunft des Rauschgiftes, welches der Beschuldigte in einem Verband am Fuß mit sich führte.

Gegen 19:15 Uhr unterzogen Beamte der Bundespolizei einen Fahrgast in einem Regionalexpress einer Personenkontrolle. Im Rahmen der Durchsuchung des jungen Mannes entdeckten die Beamten rund 150 Gramm Cannabis, welches der 20-Jährige in einem Verband um seinen Fuß gewickelt trug. Die Polizisten nahmen den Mann daraufhin vorläufig fest und stellten das Rauschgift sicher.


Winner Plus junge Hunde Futter Junior

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die weiteren Ermittlungen zur Herkunft der Betäubungsmittel.




Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Yummy
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!