Home / Notruf / Auf der Kreisstraße 30 zwischen Madenhausen und Weipoltshausen: Motorradfahrer prallte in landwirtschaftlichen Anhänger

Auf der Kreisstraße 30 zwischen Madenhausen und Weipoltshausen: Motorradfahrer prallte in landwirtschaftlichen Anhänger


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

MADENHAUSEN / WEIPOLTSHAUSEN – Am Dienstagabend, gegen 18:35 Uhr, wollte der Fahrer eines landwirtschaftlichen Gespanns die Kreisstraße 30 zwischen Madenhausen und Weipoltshausen von einem Feldweg aus überqueren. Nachdem der Bulldogfahrer keinen Verkehr sah, setzte er zum Überqueren der Fahrbahn an.

Als er bereits auf die Kreisstraße eingefahren war, bemerkte er einen von links kommenden Motorradfahrer. Versuche einen Unfall zu verhindern missglückten. Der Motorradfahrer prallte in den Anhänger des landwirtschaftlichen Gespanns. Hierbei zog sich der 28-Jährige Motorradfahrer schwere Verletzungen zu und musste nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.


Fahrrad Schauer

An dem Motorrad entstand Totalschaden. Der Bulldogfahrer blieb unverletzt. Der polizeiliche Sachbearbeiter hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung, die den Unfallhergang evtl. als Zeugen beobachtet, oder sonstige Angaben zu dem Unfallgeschehen geben können.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Yummy
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!