Home / Notruf / Auseinandersetzung am Marktplatz in Gerolzhofen, Ortsschild und Maschinenteile verschwunden

Auseinandersetzung am Marktplatz in Gerolzhofen, Ortsschild und Maschinenteile verschwunden


Beständig Autohaus der neue Jeep Compass

GEROLZHOFEN – Am vergangenen Montag, gegen 13.30 Uhr, kam es an der Ecke Marktplatz/ Spitalstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Zur Klärung des genauen Tatablaufs bittet die Polizei um Hilfe.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise geben können, möchten sich mit der Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09382/9400 in Verbindung setzen.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Ortsschild mitgenommen


KOLITZHEIM – Am Montagnachmittag stellte die Straßenmeisterei der Landkreises Schweinfurt fest, dass das Ortsschild aus Richtung Zeilitzheim kommend fehlte. Der genaue Tatzeitraum konnte nicht festgelegt werden. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09382/9400.

Diebstahl von Maschinenteilen

BRÜNNSTADT – Über das vergangene Wochenende wurden mehrere Maschinenteile abgebaut und entwendet. Im Baustellenbereich Richtung Gerolzhofen schraubten der oder die Täter Anschlussschläuche und einen Seitenkehrbesen einer Straßenkehrmaschine ab und nahmen die Sachen mit. Der Wert der Teile wird mit 2.150 € angegeben. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise geben? Hinweise an die Polizei Gerolzhofen.

Radfahrer stürzte

GEROLZHOFEN – Ohne Fremdbeteiligung stürzte am Montagmorgen ein Radfahrer. Der 31-jährige Mountainbiker fuhr auf dem Radweg in der Alitzheimer Straße stadteinwärts. Kurz nach dem Ortseingang stürzte er und zog sich einen Bruch des Sprunggelenks zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik verbracht.

Aufmerksamer Zeuge

GEROLZHOFEN – Durch die Aufmerksamkeit eines Verkehrsteilnehmers konnte eine Verkehrsunfallflucht geklärt werden. Der Zeuge beobachtete am Montagnachmittag in der Grabenstraße, wie eine Caddy-Fahrerin beim Ausparken rückwärts gegen einen BMW stieß, sich kurz den Schaden anschaute und davon fuhr. Er verständigte sofort die Polizei. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens konnte der Halter des unfallflüchtigen Fahrzeuges ermittelt werden. Bei der Nachschau an der Halteradresse wurde der Caddy mit frischen Unfallspuren festgestellt. Die 49-jährige Fahrerin des Caddy gab die Beschädigungen zu. Gegen sie wird nun wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf insgesamt ca. 1.500 €.

Leitplanke beschädigt

OBERSPIESHEIM – Auf Höhe Oberspiesheim kam am Montag gegen Mittag ein Audi-Fahrer aus Unachtsamkeit nach rechts und streifte die Außenschutzplanke. Der Fahrer blieb unverletzt. An der Leitplanke entstand geringer Schaden von etwa 200 €, am Audi etwa 5.000 €.

Lkw-Fahrer zu schnell unterwegs

GEROLZHOFEN – Am Montag, kurz vor Mitternacht, hielt eine Streifenbesatzung der Polizei Gerolzhofen eine in Richtung Wiesentheid fahrende Sattelzugmaschine an. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer die tägliche Ruhezeit nicht eingehalten hatte und deutlich zu schnell unterwegs war. Statt der zulässigen Geschwindigkeit von 60 km/h fuhr er laut digitalem Kontrollgerät nach Abzug der Toleranz 84 km/h. Anzeige nach dem Fahrpersonalgesetz und der Straßenverkehrsordnung wird erstattet.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Yummy


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!