Home / Ort / Bergrheinfeld / Auseinandersetzung auf dem Weinfest an der Peterstirn: Wer schlug einen Tanzenden auf den Kopf?
www.polizei-beratung.de

Auseinandersetzung auf dem Weinfest an der Peterstirn: Wer schlug einen Tanzenden auf den Kopf?


AOK - Arztpraxis zu?

SCHWEINFURT – Am Samstag kam es gegen 23.00 Uhr auf der Tanzfläche auf dem Weinfest an der Peterstirn zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Personen. Hierbei wurde der Geschädigte durch einen Schlag am Kopf getroffen und erlitt eine Platzwunde, welche ambulant im Krankenhaus versorgt werden musste.

Der Täter verließ die Örtlichkeit vor Eintreffen der Polizei. Eine Beschreibung von dem Täter liegt der Polizei nicht vor.


Kindertafel Glühwein

Mehrere Kellerabteile angegangen

In der Zeit vom 19.07.19, 22.45 Uhr, bis 20.07.19, 18.00 Uhr wurden mehrere Kellerabteile in den Anwesen Richard-Strauß-Str. 11 durch einen bisher unbekannten Täter angegangen. Der Täter hebelte mit einem unbekannten Gegenstand mehrere Kellerabteile auf. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Der genaue Sachschaden kann bisher noch nicht beziffert werden.


Mehrere Autos angefahren und geflüchtet

Am 20.07.19, wurde in der Zeit zwischen 12.00 Uhr – 13.00 Uhr, ein weißer Audi A6 auf dem Lidl Parkplatz in der Niederwerrner Straße 91 angefahren. Der Audi wurde an der hinteren Stoßstange, mittig, beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern.

Am 20.07.19, in der Zeit zwischen 09.55 Uhr – 11.45 Uhr, wurde in der Tiefgarage am Georg-Wichtermann-Platz ein weißer Golf angefahren. Der Golf wurde hinten links an der Stoßstange beschädigt. Auch hier entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro zu kümmern.

Am 19.07.19, zwischen 08.45 Uhr – 18.10 Uhr, wurde im Parkhaus Am Oberen Marienbach ein schwarzer BMW angefahren. Das Fahrzeug wurde mittig am Heck beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Fassade mit Farbe besprüht

In der Zeit vom 19.07.19, 17.00 Uhr, bis 20.07.19, 12.00 Uhr wurde die Fassade des Wohnanwesens in der Rückertstraße 27 mit Farbe besprüht. Der Sachschaden beträgt hier ca. 1.000 Euro.

WC-Einrichtung beschädigt

Am 19.07.19, gegen 20.16 Uhr hielt sich eine männliche Person in den sanitären Einrichtungen in der Galeria Kaufhof, Jägersbrunnen 11, auf. Dort warf die Person zunächst den Mülleimer um und beschädigte anschließend eine Ablage, welche in der Wand befestigt war. Die Ablage wurde hierdurch völlig zerstört. Der Sachschaden beträgt 50 Euro. Die männliche Person kann wie folgt beschrieben werden: ca. 180 cm groß, ca. 30 Jahre alt, kräftige Figur, bekleidet mit einem grünen T-Shirt und einer dreiviertel lange grünliche Hose.

Fahrrad entwendet

In der Zeit vom 19.07.19, 18.00 Uhr, bis 20.07.19, 15 Uhr, wurde in der Jahnstraße 9 in Bergrheinfeld ein schwarz / rotes Winora Fahrrad entwendet. Das Rad war versperrt vor der dortigen Sportgaststätte abgestellt gewesen. Als der Eigentümer zu seinem Rad zurückkehrte, war es samt Schloss verschwunden. Das Fahrrad hat noch einen Wert von ca. 800 Euro.

Stromkasten beschädigt

Am 16.07.19 hielt sich gegen 21.00 Uhr eine Gruppe Jugendliche in der Friedhofstraße in Gochsheim auf. Einige Jugendliche aus der Gruppe machten sich an einem Stromkasten zu schaffen und schlugen, bzw. traten gegen diesen. Der Stromkasten wurde hierdurch beschädigt, jedoch in seiner Funktionsfähigkeit nicht eingeschränkt.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Auseinandersetzung endet mit Nasenbeinbruch

MASSBACH – In der Nacht zum Sonntag kam es in einer Wohnung in der Wirthsgasse in Maßbach zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Ein 33-jähriger Mann schlug während eines Streites mit einem 40-jährigen Bekannten zuerst gegen eine Tür, wobei er sich selbst den kleinen Finger der rechten Hand brach. Anschließend versetzte er seinem 40-jährigen Kontrahenten noch einen Ellenbogenschlag ins Gesicht. Dabei zog sich der Mann einen Nasenbeinbruch zu. Beide Beteiligte waren sehr stark alkoholisiert. Gegen den 33-jährigen Tatverdächtigen wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht

FRANKENWINHEIM – In der Nacht von Samstag auf Sonntag fuhr ein 23jähriger Mercedesfahrer Richtung Krautheim. Aufgrund seines Alkoholkonsums verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr, wo ihm drei Fahrzeuge entgegenkamen.

Das erste Fahrzeug konnte nur durch einem Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß vermeiden. Jedoch traf der alkoholisierte Fahrer die Hinterachse der entgegenkommenden 28jährigen Fahrerin. Der Pkw der Fahzeugführerin schleuderte und kam auf der Straße zum Stehen. Die ihr Folgenden konnten dem nun auch schleudernden Fahrzeug des Verursachers gerade noch ausweichen. Der Verursacher selbst verlies die Fahrbahn nach links und fuhr in ein Baugerüst. Es lösten alle Airbags aus und es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die 28-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt. Der Verursacher selbst wurde ebenfalls leicht verletzt, wollte jedoch keinerlei Behandlung.

Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 2,22 Promille. Zudem konnte der Unfallverursacher keine Fahrerlaubnis nachweisen. Bei der anschließenden Blutentnahme leistete der Unfallverursacher erheblichen Widerstand. Dabei wurde ein Polizeibeamter leicht am Handgelenk verletzt. Die Blutentnahme konnte nur mittels Zwang durchgesetzt werden. Da selbst nach der Blutentnahme der Verursacher aggressiv war und mit weiteren Angriffen gegen Polizeibeamte zu rechnen war, ordnete ein Richter einen anschließenden Sicherheitsgewahrsam bis zum Vormittag des 21.07.19 an.

Gegen den Fahrzeugführer wird nun ermittelt unter anderem wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Yummy
Bei Dimi
Pure Club
Pinocchio
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.