Home / Ort / Dingolshausen / Auseinandersetzung zwischen mehreren Personengruppen am Marienbach mit einer leicht verletzten Person
Foto: Pixabay ToNic-Pics

Auseinandersetzung zwischen mehreren Personengruppen am Marienbach mit einer leicht verletzten Person


Sparkasse

SCHWEINFURT – Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personengruppen ist es am vergangenen Sonntagmorgen, gegen 00:30 Uhr, am unteren Marienbach gekommen.

Bei Eintreffen der Steife konnte eine leichtverletzte männliche Person angetroffen werden. Dieser war durch einen bislang unbekannten Mann mit einer Flasche geschlagen worden. Der Verletzte wurde in der Folge durch den hinzugerufenen Rettungsdienst in ein Schweinfurter Krankenhaus eingeliefert.


Fahrrad Schauer

Der ebenfalls männliche Täter sei laut Angaben von Zeugen mit weiteren Personen in Richtung Stadtbahnhof geflüchtet.


Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

· ca. 20 Jahre alt
· ca. 180cm groß
· schlank
· südländisches Aussehen mit kurzen Haaren
· er trug eine blaue Jeanshose und ein weißes T-Shirt mit ADIDAS Aufdruck

Unbekannter löst Radmuttern von Pkw

SCHWEINFURT – Zu einer Straftat zum Nachteil einer Pkw-Fahrerin ist es in der Zeit vom Freitag, 20:30 Uhr, bis Samstag, 09:00 Uhr, in der Wilhelm-Georg-Straße gekommen.

Hierbei hatte die Geschädigte ihren silbernen Nissan X-Trail im vorgenannten Zeitraum vor einem Wohnanwesen in der oben genannten Straße abgestellt. Ein unbekannter Täter löste unbemerkt die Radmuttern des vorderen rechten Reifens.

Bei einer anschließenden Fahrt der Geschädigten mit ihrem Pkw wurde diese schließlich auf diesen Umstand aufmerksam, als sie verdächtige Geräusche am Vorderrad hörte. Sie konnte ihr Fahrzeug ohne Vorkommnisse zum Stillstand bringen und blieb unverletzt.

Durch die Handlungen des Täters wurde die Pkw-Fahrerin gefährdet. Ferner entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro an dem Fahrzeug.

Alkohol entwendet – Täter unbekannt

SCHWEINFURT – Zum Diebstahl eines alkoholischen Getränks ist es am gestrigen Samstag, um 18:05 Uhr, in einem Supermarkt in der Keßlergasse gekommen.

Ein unbekannter Täter entwendete hierbei eine Getränkedose und flüchtet anschließend aus dem Verkaufsgeschäft. Der Beuteschaden beläuft sich auf 5,- Euro.

Der unbekannte Mann wird hierbei wie folgt beschrieben:

· ca. 1,80 Meter groß
· schlanke Figur
· südländisches Aussehen
· bekleidet mit einem grauen Pullover der Marke Hollister, dunkelgrauer Hose und hellgrauer Basecap
· dunkler Rucksack und Bauchtasche

In allen oben genannten Fällen werden Zeugen, welche die Tat oder den Täter beobachten konnten oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, daher gebeten sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Schweinfurt, Tel. 09721/202-0, in Verbindung zu setzen.

Lebensmittel entwendet – Täter flüchtet ohne Beute

NIEDERWERRN – Zu einem Diebstahl von diversen Lebensmitteln ist es am gestrigen Samstag, gegen 11:40 Uhr, in einem Supermarkt in der Schweinfurter Straße gekommen.

Ein bislang unbekannter Täter entwendete alkoholische Getränke und Nahrungsmittel im Wert von knapp 30,- Euro. Als er von Mitarbeitern des Marktes angesprochen wurde, flüchtete er und entledigte sich hierbei des mitgeführten Rucksacks mit dem Diebesgut.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

· ca. 1,80 Meter groß
· ca. 25 Jahre alt
· schlanke Figur
· dunkler Hauttyp

Versperrtes Fahrrad aus Innenhof entwendet

SCHWEINFURT – Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 15:00 und 23:00 Uhr, wurde aus dem Hof eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelmstraße ein Mountainbike durch einen unbekannten Täter entwendet.

Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein blau-gelbes Mountainbike der Marke Cube, Typ AIM, 27,5 Zoll.

Dieses wurde vom Eigentümer mit einem Seilschloss im freizugänglichen Hof des Anwesens gesichert.

Der Beuteschaden für den Geschädigten beläuft sich auf 480,- Euro.

Verkehrsgeschehen

DINGOLSHAUSEN – Am Freitagabend kam es zwischen Bischwind und Vögnitz zu einer Berührung zwischen dem Traktor eines 27-Jährigen und einem entgegenkommenden BMW, welcher von einer 61-jährigen Dame gelenkt wurde. Während der Traktor unbeschädigt blieb, wurden am BMW Außenspiegel und Fahrerfenster beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000,- Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt.

GEROLZHOFEN – Zwischen Freitagnachmittag und Sonntagvormittag wurde vor dem Anwesen Berliner Straße 28 ein blauer Seat Ibiza angefahren. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug blieb offenbar im Vorbeifahren am Kotflügel hinten links hängen und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne dass sich der Fahrer um die Regulierung des Sachschadens in Höhe von ca. 500,- Euro kümmerte.

GEROLZHOFEN – In der Zeit von Samstag, 10:00 Uhr und Sonntag, 07:00 Uhr wurde ein, am Straßenrand vor dem Anwesen Pestalozzistraße 1 geparkter Kia beschädigt. Vermutlich blieb ein Radfahrer an der linken Fahrzeugseite des Pkw hängen und beschädigte dabei beide Türen und den Außenspiegel. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, entfernte sich der Unbekannte von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3000,- Euro geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09832/940-0 entgegen.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Maharadscha
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.