Home / SLIDER / Autofahrer missachtet Straßensperrung und sorgt für einen längeren Einsatz

Autofahrer missachtet Straßensperrung und sorgt für einen längeren Einsatz


Sparkasse

WERNECK – Wegen eines schweren Verkehrsunfalls (sw1.news berichtet) hatte die Polizei an der nördlichen Einfahrt von der Bundesstraße 19 nach Werneck eine Straßensperre mit einer Ableitung eingerichtet. Zudem stand noch ein Streifenwagen mit Blaulicht an der Sperre.

Kurz nach 22 Uhr kam ein 80-Jähriger mit seinem Seat Altea aus Richtung Würzburg auf die Straßensperre zugefahren. Trotz der Sperre und den Zeichen und Weisungen der Polizeibeamten passierte er den Streifenwagen auf dessen linker Seite und fuhr in Richtung der Unfallstelle weiter. Dabei saß der Autofahrer auf einem Fahrbahnteiler auf und riss sich dadurch die Ölwanne auf. Weiterhin schleifte er noch einen Faltleitkegel bis zur Unfallstelle mit, wo er schließlich zum Anhalten bewegt werden konnte.

Der ältere Verkehrsteilnehmer zeigte sich nach der Anhaltung hochgradig überfordert mit der Verkehrssituation. Die rund 1,7 Kilometer lange Strecke von der Straßensperre bis zur Unfallstelle hat der Autofahrer bedingt durch die aufgerissene Ölwanne hochgradig verschmutzt. Ein über die Straßenmeisterei verständigter Truck Service musste deshalb zur Fahrbahnreinigung anrücken. Deshalb dauerte die Straßensperre bis zum Ende der Reinigung bis 1.15 Uhr am Donnerstag weiter.


Wolf-Moebel


Der Schaden am Altea beträgt rund 1500 Euro. Gegen den 80-Jährigen wird jetzt unter anderem wegen Unfallflucht ermittelt.











© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Busse ersetzen Züge: Die Bahn erneuert Gleise zwischen Waigolshausen und Schweinfurt

WAIGOLSHAUSEN / SCHWEINFURT - Die Bahn erneuert von Freitag, 9. November, 19 Uhr, bis Samstag, 24. November, 20.30 Uhr auf der Bahnstrecke Würzburg – Schweinfurt zwischen Waigolshausen und Schweinfurt 2.800 Meter Gleis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.