Home / Ort / Rhoen / Bad Kissingen / Autofahrer rastet aus – und ein Unfall auf der Bad Kissinger Wasserrutsche
Foto: www.badkissingen.de

Autofahrer rastet aus – und ein Unfall auf der Bad Kissinger Wasserrutsche


Keiler Bierspezialitäten

BAD BOCKLET – Am Mittwochmorgen, gegen 09.20 Uhr, fuhr ein Opel-Fahrer von Aschach in Richtung Bad Bocklet. Kurz vor dem Ortsteingang wurde er von einem silbernen Pkw der Marke Ford überholt und geschnitten, woraufhin der Opel-Fahrer seine Lichthupe betätigte.

In Bad Bocklet wartete daraufhin der Ford-Fahrer auf den Pkw Opel. Als die Fahrzeuge direkt nebeneinander standen. schlug der Ford-Fahrer seine Fahrertüre gegen die Beifahrertüre des Pkw Opel. In der Folge versuchte er mehrmals den Opel-Fahrer und seine Beifahrerin mit Schlägen zu traktieren, wobei beide leicht verletzt wurden.


Winner Plus Nahrungsergänzung für Tiere



Den Fahrzeugschlüssel des Opels brach der Unbekannte ab und warf ihn auf das Dach eines Verbrauchermarktes, bevor er dann mit quietschenden Reifen davon fuhr.


Wer war am Mittwochmorgen ebenfalls im Bereich der Aschacher Straße und konnte den Vorfall beobachten bzw. kann Hinweise auf den Fahrer des silbernen Ford mit tschechischer Zulassung und dessen Fluchtrichtung geben. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 entgegen.

Unfall auf der Wasserrutsche

BAD KISSINGEN – Im Terrassenschwimmbad verletzte sich am Mittwochnachmittag, gegen 17.30 Uhr, auf der Wasserrutsche ein 37-Jähriger. Dieser rutschte bäuchlings, mit dem Kopf voran, die Wasserrutsche hinunter. Währenddessen drehte er sich in der letzten Kurve und schlug mit dem Kopf gegen die Seitenwand. Im Anschluss stieg er noch aus dem Becken, legte sich jedoch dort an den Rand.

Ein Rettungsschwimmer, der den Vorfall weitestgehend beobachtet hatte, eilte zu dem Verunfallten. Da er über starke Kopf- und Halswirbelschmerzen klagte, wurde er mit dem Hubschrauber in die Uniklinik nach Würzburg verbracht.

Parkendes Fahrzeug beschädigt

BAD KISSINGEN – Auf dem Parkplatz des Terrassenschwimmbades konnte am Mittwochabend, gegen 18.00 Uhr, eine aufmerksame Zeugin beobachten, wie der Fahrer eines dunklen Fahrzeugs, beim Ausparken einen VW Polo beschädigte. Nach kurzer Begutachtung stiegen der Fahrer und Beifahrer kurz aus und fuhren dann davon, ohne sich um den Schaden am VW Polo von etwa 1.000,- Euro zu kümmern. Falls weitere Zeugen diesen Unfall beobachten konnten, werden diese gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Foto: www.badkissingen.de


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!