Home / Notruf / Autofahrer unter Drogeneinfluss und im Besitz davon – auch der Beifahrer kommt nicht ungeschoren davon
Foto Pixabay / spoba

Autofahrer unter Drogeneinfluss und im Besitz davon – auch der Beifahrer kommt nicht ungeschoren davon


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

SENNFELD – Sowohl gegen den Fahrer als auch den Beifahrer eines Autos sind am späten Dienstagabend mehrere Straf- beziehungsweise Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet worden.

Bei einer Fahrzeugkontrolle wurde eine Betäubungsmittelbeeinflussung beim Lenker festgestellt. Des Weiteren wurden bei ihm sowie seinem Beifahrer später weitere Drogen aufgefunden und beschlagnahmt.


Brauereifest Kundmüller



Eine halbe Stunde vor Mitternacht wurde eine Streifenwagenbesatzung in der Ortschaft auf einen Audi im Gegenverkehr aufmerksam. Nachdem die Beamten wendeten und dem Audi nachsetzen, realisierte dies anscheinend der Fahrer und wollte zunächst davonfahren. Nach einer kurzen Nachfahrt bog er in die Schilfstraße ein. Dort stoppte der Audi und zwei Personen stiegen sofort aus.


Danach liefen sie in unterschiedliche Richtungen davon. Das half jedoch nichts, die Beamten sprangen ihnen nach und nahmen beide Personen vorläufig fest. Bei der anschließenden Kontrolle konnte bei dem 34-jährigen Fahrer des Autos eine deutliche Drogenbeeinflussung festgestellt werden. Deshalb wurde später eine Blutentnahme in einem Schweinfurter Krankenhaus durchgeführt.

Bei der Durchsuchung des Autos und auch später nach der Einholung eines richterlichen Beschlusses zur Durchsuchung der beiden Wohnungen der gleichaltrigen Beschuldigten, wurde noch diverses Rauschgift, wie Haschisch, Amfetamin, Marihuana, selbstgedrehte Joints und Schmerztabletten beschlagnahmt.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.