NA OHNE Kategoriezuordnung

Autofenster auf, Pfefferspray rausgesprüht: Das ist eine gefährliche Körperverletzung

Keiler Helles

EUERBACH – Am Samstagmittag kam es zu einer Streitigkeit zwischen zwei Verkersteilnehmern auf der B303 in Euerbach. Nach derzeitigem Kenntnisstand hielten im Zuge dieser Streitigkeit beide Fahrzeuge dort auf der Straße, woraufhin der vordere Fahrzeugführer an das Fahrzeug des hinter ihm fahrenden lief.

Der hintere Fahrzeugführer habe sodann sein Fenster geöffnet, den herannahenden Fahrzeugführer mit Pfefferspray besprüht und habe daraufhin seine Fahrt fortgesetzt. Der andere Verkehrsteilnehmer habe sich daraufhin in ärztliche Behandlung begeben müssen. Der Sachverhalt wurde der PI Schweinfurt jedoch erst einige Stunden später mitgeteilt.

Diese hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Mezger
Naturfreundehaus
Kauzen-Bier
Weiherer Bier
Maharadscha


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten