Home / Notruf / Automatenaufbrecher werden gefasst
Zigarettenautomat
Foto: 2fly4

Automatenaufbrecher werden gefasst


Sparkasse

SCHWEINFURT – Zwei Zigarettenautomatenaufbrecher konnten am Donnerstagmorgen auf frischer Tat festgestellt werden. Gegen die beiden Nichtdeutschen wird jetzt wegen eines Versuchs eines besonders schweren Fall des Diebstahls aus einem Automat ermittelt.

Kurz nach 5 Uhr wurden mehrere Personen durch einen Knall in der Luitpoldstraße 32 aus dem Schlaf geweckt. Dabei konnte mindestens eine Zeugin zwei Personen sehen, die sich an einem Zigarettenautoamten zu schaffen machten.


Stellenangebote

Die daraufhin zum Tatort eilenden Funkstreifen konnten nicht unweit des Tatorts einen 16- und einen 26-Jährigen vorläufig festnehmen. Am Tatort selbst lag ein Zigarettenautomat auf dem Boden. Nach anfänglichem Leugnen räumte der Jugendliche schließlich ein, versucht zu haben, den Automaten aufzubrechen, nachdem er ihn von der Wand gerissen hat. Inwieweit auch der Ältere darin involviert gewesen ist, müssen die weiteren Ermittlungen noch zeigen.


Nach Vernehmungen und erkennungsdienstlichen Behandlungen wurden die beiden Beschuldigten wieder auf freien Fuß gesetzt.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.