Home / Ort / Rhoen / Bad Kissingen / Bad Kissingen: In Garitz feierten fünf Haushalte zusammen, 40-Jährige mit fast zwei Promille am Steuer
Foto: Pixabay / Mainzer-Einsatzfahrzeuge

Bad Kissingen: In Garitz feierten fünf Haushalte zusammen, 40-Jährige mit fast zwei Promille am Steuer


Sparkasse

BAD KISSINGEN – Eine Party von fünf Personen wurde am Freitagabend gegen 21.00 Uhr in Garitz aufgelöst. Die jungen Leute, welche alle aus verschiedenen Haushalten stammten, feierten wohl den Geburtstag eines jungen Mannes nach. Gegen den Veranstalter der Party und alle Teilnehmer werden Anzeigen nach dem InfektionsSchutzGesetz erstattet.

Anzeigen wegen Betrugsdelikten


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt


Umfrage: Söder will ab einer Inzidenz von unter 100 die Außengastro öffnen - allerdings nur mit aktuellem Negativ-Test. Würdest Du Dich testen lassen um im Biergarten sitzen zu dürfen?



BAD KISSINGEN – Zwei Anzeigen wegen versuchten Betrugs wurden bei der Polizei Bad Kissingen erstattet: Bei der einen wurde eine SMS mit einer angeblichen Paketlieferung auf das Handy einer Frau geschickt. Bei einer Öffnung des angehängten Links wäre vermutlich Schadstoff-Software (ein sogenannter Trojaner) auf das Smartphone gelangt.

Bei der zweiten Anzeige ging es darum, daß anscheinend die Daten einer Kreditkarte gehackt wurden und versucht wurde, mit diesen Daten Bestellungen im Internet durchzuführen.

Trunkenheit im Verkehr

BAD KISSINGEN – Am Freitagvormittag, um 09.45 Uhr, wurde eine 40-Jährige Autofahrerin in der Innenstadt von Bad Kissingen einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt. Die Dame erreichte bei einem Atemalkoholtest den stattlichen Wert von 1,96 Promille. Daraufhin wurde die Weiterfahrt untersagt und es folgten die erforderlichen Maßnahmen wie Blutentnahme und Führerscheinsicherstellung.

Feuerwehr muss Wohnung öffnen

BAD KISSINGEN – Aufgrund eines häuslichen Unfalls lag eine Seniorin am Freitagvormittag hilflos in ihrer Wohnung in der Hartmannstraße. Die 83-Jährige war gestürzt und konnte nicht mehr selbständig aufstehen. Durch die Feuerwehr Bad Kissingen konnte die Türe schadensfrei geöffnet werden und der Rettungsdienst kümmerte sich um die Frau.

Ladendiebstahl

BAD KISSINGEN – Angestellte des Sicherheitsdienstes eines Supermarkts in der Steubenstraße meldeten einen renitenten Ladendieb. Der 36-Jährige hatte versucht Süssigkeiten zu entwenden und war dabei erwischt worden. Als er in das Büro verbracht werden sollte, wehrte sich der Beschuldigte und versuchte zu flüchten. Durch das Personal konnte der Versuch aber unterbunden werden und der Verdächtige wurde der Polizei übergeben.

Verstoß gegen Vorschriften

BAD KISSINGEN – Der Fahrer eines Paket-Lieferdienstes wurde von einer Polizeistreife am Nachmittag des 09.04.2021 einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, daß er die vorgeschriebenen schriftlichen Tätigkeitsnachweise nicht oder nur unzulänglich führte. Es erfolgt Anzeige an das zuständige Gewerbeaufsichtsamt.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Maharadscha
Ozean Grill
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?

© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!