Home / Ort / Rhön / Bad Neustadt: Einbruch in Fahrradgeschäft – Kripo Schweinfurt ermittelt
Foto: Pixabay / JarkkoManty

Bad Neustadt: Einbruch in Fahrradgeschäft – Kripo Schweinfurt ermittelt


Sparkasse

BAD NEUSTADT – Bei einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft im Laufe des Wochenendes haben Unbekannte Beute im Wert von mehreren zehntausend Euro gemacht. Die Kripo Schweinfurt hat ihre Ermittlungen aufgenommen und prüft nun auch einen Zusammenhang mit einem weiteren Einbruch zwischen Samstag und Montag.

Wie bereits durch die Polizeiinspektion Bad Neustadt an der Saale berichtet, brach ein bislang unbekannter Täter im Tatzeitraum Samstag, 18:15 Uhr bis Montag, 07:00 Uhr, in den Verkaufsraum eines Getränkemarktes in der Saalestraße ein und verursachte einen erheblichen Sachschaden. Weiterhin erbeutete der Täter Bargeld und Zigaretten verschiedenster Marken.


Auto-Motorrad AMS Schauer

Am heutigen Dienstagmorgen wurde nun ein weiterer Einbruch in ein direkt gegenüberliegendes Fahrradgeschäft festgestellt. Der Tatzeitraum, in dem Unbekannte gewaltsam in das Gebäude eingestiegen sind, kann nach ersten Ermittlungen auf Samstag, 16:00 Uhr, bis Sonntag, 10:00 Uhr, eingegrenzt werden. Die Täter entwendeten mehrere E-Bikes im Gesamtwert von mehreren zehntausend Euro und hinterließen einen Sachschaden von rund 8.000 Euro.


Die Ermittlungen hat in beiden Fällen die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen, welche nun insbesondere auch auf Hinweise aus der Bevölkerung hofft:

  • Wem sind im Laufe des Wochenendes Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Saalestraße aufgefallen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kripo Schweinfurt unter Tel. 09721/202-1731 entgegen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!