Home / Notruf / Bei einem eskalierenden Streit vor einem Schnellrestaurant in Karlstadt werden mehrere Personen leicht verletzt
Foto: Pixabay ToNic-Pics

Bei einem eskalierenden Streit vor einem Schnellrestaurant in Karlstadt werden mehrere Personen leicht verletzt


Sparkasse

KARLSTADT IM LANDKREIS MAIN-SPESSART – Bereits in der Nacht von Freitag auf Samstag gerieten mehrere Personen beim Verlassen eines Schnellrestaurants in der Würzburger Straße in einen verbalen Streit. Ein 26-jähriger und ein 28-jähriger junger Mann beleidigten scheinbar grundlos einen 16-jährigen Jugendlichen.

Anschließend schlug zunächst der 26-jährige auf den 16-jährigen ein, im weiteren Verlauf beteiligte sich auch der 28-jährige an der körperlichen Auseinandersetzung. Bei Eintreffen der Polizei hatte sich die Lage bereits wieder beruhigt. Der genaue Tathergang muss noch ermittelt werden. Vermutlich könnte auch die nicht unerhebliche Alkoholisierung der beiden Hauptaggressoren ursächlich gewesen sein.





Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 26-jährigen einen Wert von 1,8 Promille und bei dem 28-jährigen einen Wert von über 2 Promille. Alle Beteiligten zogen sich leichte Verletzungen zu. Der 16-jährige Jugendliche musste ärztlich behandelt werden.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!