Home / Ort / Out of SW / Bei einer Explosion auf dem Campingplatz wird eine 77-Jährige schwer verletzt

Bei einer Explosion auf dem Campingplatz wird eine 77-Jährige schwer verletzt


Stern-Apotheke

LENGFURT – Am Sonntagmorgen ist es in einem Vorbau eines Wohnwagens vermutlich aufgrund eines Luft-Gas-Gemisches zu einer Explosion gekommen. Eine 77-Jährige erlitt schwerste Brandverletzungen. Die Kripo Würzburg führt die Ermittlungen in dem Fall.

Gegen 06.30 Uhr erreichte die Polizeieinsatzzentrale der Notruf, dass auf dem Campingplatz in Lengfurt im Landkreis Main-Spessart eine Gasflasche explodiert sei. Die Marktheidenfelder Polizei, der Rettungsdienst und die Lengfurter Feuerwehr waren schnell vor Ort. Offenbar war es in dem Wohnwagen-Vorbau zu einer Gasexplosion gekommen, während die 77-Jährige darin das Frühstück zubereitet hatte.


Eisgeliebt

In dem Vorbau des dauerhaft abgestellten Wohnwagens waren mehrere Geräte mit Gasflaschen in Betrieb. Als Ursache wird ein Gasaustritt in diesem Bereich in Erwägung gezogen. Die Ermittlungen in diesem Zusammenhang dauern jedoch noch an.

Ein Rettungshubschrauber flog die schwer verletzte Seniorin in eine Spezialklinik. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist ihr Gesundheitszustand nach wie vor kritisch. Ihr Ehemann, der sich zum Zeitpunkt der Explosion im Wohnwagen aufhielt, blieb dem Sachstand nach unverletzt.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Pinocchio
Yummy
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Bei Dimi
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Umkämpftes Derby vor großer Kulisse – MIT VIELEN FOTOS UND EINEM JUBELVIDEO!

SCHWEINFURT - Der 13. Oktober 2012 hatte dem TSV Aubstadt Mut gemacht. An einem ungewohnten Samstagabend holten die Grabfelder vor nunmehr bereits fast sieben Jahren ausnahmsweise mal einen Punkt in den Duellen gegen den FC Schweinfurt 05, die sie sonst allesamt verloren. Mit Daniel Leicht, Julian Grell, Dominik Grader, Christian Köttler, Christian Mack, Michael Kraus (damals beim FC 05) und dem spät ausgleichenden Julius Benkenstein stehen von damals noch immer einige Akteure im Kader. Fast wiederholte sich die Geschichte....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.