Home / Ort / Rhön / Mellrichstadt / Bei einer Unfallflucht auf der A 71 im Baustellenbereich hatte der Fahrer 2,36 Promille

Bei einer Unfallflucht auf der A 71 im Baustellenbereich hatte der Fahrer 2,36 Promille


Eisgeliebt

HENDUNGEN – Am Sonntagabend fuhr ein 29-jähriger Fahrer eines Kleintransporters im Baustellenbereich kurz vor der Anschlussstelle Mellrichstadt gegen mehrere Warnbaken. Zwei nachfolgende Pkw-Fahrer konnten nicht mehr ausweichen und fuhren über die auf der Fahrbahn liegenden Teile.

Im Rahmen einer Fahndung konnte der flüchtige Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug von einer Streife der PI Mellrichstadt zwischen der A 71 und Hendungen gestellt werden. Fahrer und Beifahrer waren stark alkoholisiert. Ein Test ergab einen Wert von 1,18 mg/l bzw. 0,93 mg/l Atemalkohol. Es entstand ein Sachsachaden von 5000 Euro.


Mitarbeiter gesucht - Kritzner Metalltechnik


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Aktopolis Kostas
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!