Home / Notruf / Beifahrerscheibe offen stehen lassen: Das war das Mobiltelefon weg…

Beifahrerscheibe offen stehen lassen: Das war das Mobiltelefon weg…


SKD

SCHWEINFURT – Am Mittwoch, in der Zeit von 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter aus einem roten Pkw der Marke VW, Typ Polo, mit Schweinfurter Zulassung ein braunes Mobiltelefon der Marke Samsung, Typ Galaxy Note II, sowie 50 Euro Bargeld aus dem Gelbeutel des Geschädigten.

Hierzu streckte der unbekannte Täter seinen Arm durch die offen gelassene Beifahrerscheibe, um an seine Beute zu gelangen. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf zirka 500 Euro. tatort war die Nikolaus-Hofmann-Straße.


SKD

Gegen eine Hauswand gefahren

Am Donnerstag, um 20.00 Uhr, kam ein 20-jähriger Schweinfurter mit seinem Pkw aus Unachtsamkeit in einer Linkskurve von der Fahrbahn nach rechts auf den Gehweg ab und fuhr dort gegen eine Hauswand am Georg-Wichtermann-Platz und gegen die Eingangstüre eines dortigen Schnellimbisses. Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt. Der Schaden beläuft sich auf zirka 3.000 Euro.


Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Autofahrer unter Drogeneinfluss

GEROLZHOFEN – Am Mittwochmorgen hielt eine Streifenbesatzung der Polizei Gerolzhofen in der Frankenwinheimer Straße einen Kleintransporter an. Da beim Fahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden und er angebotene Tests verweigerte, ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Weiterfahren durfte er erstmal nicht.

Verkehrsunfälle

GEROLZHOFEN – Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwochabend an der Auffahrt Geo-Nord. Eine 26jährige Autofahrerin wollte auf die Schnellstraße in Richtung Autobahn auffahren. Als sie verkehrsbedingt anhalten musste, erkannte dies ein nachfolgender Golffahrer zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 6000 € geschätzt.

GEROLZHOFEN – Am Mittwochabend fuhr ein 77jähriger Autofahrer von Gerolzhofen in Richtung Mönchstockheim. Am Rosenhof wollte er nach links abbiegen, bremste ab und eine nachfolgend 84jährige Autofahrerin fuhr auf. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Unfallschaden insgesamt ca. 4500 €.

92-jährige gestürzt

BAD KISSINGEN – Am Donnerstagnachmittag stürzte eine 92 Jahre alte Frau auf einem Fußgängerüberweg und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Frau war von einem nahegelegenen Seniorenheim mit ihrem Rollator alleine in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf einem Fußgängerüberweg der Kreuzung Maxstraße / Salinenstraße stürzte sie alleinbeteiligt. Aufmerksame Passanten griffen beim Sturz der Frau rechtzeitig ein, um schlimmere Verletzungen zu verhindern, und verständigten den Rettungsdienst. Dieser brachte die 92-jährige mit leichten Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Bei Dimi
Ozean Grill
Pure Club
Yummy
Pinocchio
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.