Home / Ort / Hassberge / Hassfurt / Beim Spurwechsel ein anderes Auto übersehen: Ein Verletzter nach Verkehrsunfall auf der A 70
Foto: Pixabay / geraldfriedrich2

Beim Spurwechsel ein anderes Auto übersehen: Ein Verletzter nach Verkehrsunfall auf der A 70


Johanniter Hausnotruf

THERES – Am Donnerstag kurz vor Mitternacht ereignete sich auf der A 70 bei Theres ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Um einen Pkw das Einfahren von einem Parkplatz auf die Autobahn zu ermöglichen, wechselte ein 43-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug auf die linke Fahrspur. Dabei übersah er einen 35-jährigen Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf der Überholspur.


AMS - Auto Motorrad Service

Der Pkw-Fahrer aus Haßfurt verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Haßfurt gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Tank der Zugmaschine wurde beim Unfall aufgerissen.


Die Fahrbahn Richtung Bamberg musste zur Reinigung der fast 300 m langen Dieselspur für 3 Stunden gesperrt werden.

Bei der Unfallaufnahme wurde die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck von den Feuerwehren aus Gochsheim, Haßfurt, Schonungen und Knetzgau unterstützt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 17000 Euro.

Radfahrerin gestürzt

FRANKENWINHEIM – Freitagfrüh, gegen 01:30 Uhr, befuhr eine Radfahrerin die Ortsdurchgangsstraße von Frankenwinheim in Richtung Krautheim. In der Kurve, zur Abzweigung nach Lülsfeld, geriet sie aus Unachtsamkeit mit dem Vorderrad gegen einen abgesenkten Bordstein und stürzte. Hierbei verletzte sich die 34jährige Frau schwer.



Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram | Pinterest | Telegram

Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Eisgeliebt
Naturfreundehaus
Yummy
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.