Home / Notruf / Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls: Die unterfränkische Polizei zeigt Einsatz
Foto: Pixabay / TheDigitalWay

Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls: Die unterfränkische Polizei zeigt Einsatz


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

UNTERFRANKEN – Seit Jahren ist die Zahl der Wohnungseinbrüche im Bereich des Polizeipräsidiums Unterfranken rückläufig. Nichts desto trotz ist mit Beginn der dunklen Jahreszeit auch in der hiesigen Region vermehrt mit Einbrüchen zu rechnen.

Um den positiven Trend der vergangenen Jahre fortzusetzen, wird die Polizei am kommenden Freitag im Rahmen eines Präventionseinsatzes Bürgerinnen und Bürger gezielt informieren und sensibilisieren.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Mit 338 Fällen lag die Zahl der Wohnungseinbrüche im Jahr 2018 so niedrig wie seit vielen Jahren nicht mehr. Dennoch bleibt festzustellen, dass die Fallzahlen mit der Umstellung auf Winterzeit Ende Oktober Jahr für Jahr deutlich ansteigen. Die früher einsetzende Dunkelheit bietet Einbrechern ein geringeres Entdeckungsrisiko. Darüber hinaus ist für die Täter im Dunkeln leichter erkennbar, ob die Häuser noch leer stehen oder die Bewohner bereits von der Arbeitsstelle zurückgekehrt sind.


Infostände zum Thema Einbruchschutz

Am Freitag, den 18. Oktober 2019, wird die Polizei an Infoständen in Schweinfurt auf dem Marktplatz Rede und Antwort stehen. Im Zeitraum zwischen 12.00 Uhr und 17.00 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.