Home / Ort / Rhön / Hammelburg / Betrüger gab sich als Bankangestellter aus und erschlich sich den Zugangs-PIN für das Online-Banking
Foto © AdobeStock

Betrüger gab sich als Bankangestellter aus und erschlich sich den Zugangs-PIN für das Online-Banking


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

HAMMELBURG – Ein bislang  Unbekannter hat sich am Freitag telefonisch bei einer Bewohnerin im Landkreis Bad Kissingen im Rahmen eines Telefonats als Angestellter einer Regionalbank ausgegeben. Nachdem auch im Display die Servicenummer der Bank angezeigt wurde, schöpfte die Frau zunächst keinen Verdacht.

Der Betrüger behauptete, dass es bei ihren Kontobedingungen zu Umstellungen kam. Durch sein geschicktes Vorgehen erschlich der Anrufer sich das Vertrauen und erlangte so den Zugangs-PIN für das Online-Banking.


Abenteuer Allrad 2022



Nur kurze Zeit später wurde die Betroffene jedoch misstrauisch und hielt nochmals Rücksprache mit ihrer Bank.  Hier wurde ihr mitgeteilt, dass das Limit erhöht wurde und bereits eine Überweisung von einem fünfstelligen Betrag auf ein anderes Konto angestoßen wurde.  Glücklicherweise schöpfte auch die Bank bereits Verdacht und die Überweisung wurde nicht ausgeführt.


Es wird ausdrücklich davor gewarnt, Anrufern am Telefon persönliche Daten, in welcher Form auch immer, zu überlassen. Dies gilt insbesondere für sensible Daten von  Bank- und Kreditkarten sowie Zugangsdaten für das Online-Banking.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!