Home / Notruf / Bis zu 1,9 Promille in Würzburg und weitere Schnapsfahrer
Foto: Pixabay / Pix24

Bis zu 1,9 Promille in Würzburg und weitere Schnapsfahrer


Sparkasse

WÜRZBURG/INNENSTADT – Ein 37-jähriger E-Scooter-Fahrer wurde am 10.04.2022 gegen 00:23 Uhr am Rennweger Ring einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Begleitet wurde dieser von seiner Freundin, einer 33-Jährigen, welche ebenfalls mit einem E-Scooter unterwegs war und durch ihre unsichere Fahrweise aufgefallen war. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 37-Jährigen einen Wert von 1,1 Promille. Bei seiner Begleiterin wurde ebenfalls ein Wert von knapp über einem Promille festgestellt.


Ausweg - Information und Beratung bei Gewalt gegen Frauen

In der Schönbornstraße wurde gegen 02:42 Uhr ein 21-Jähriger einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auch bei ihm konnten Auffälligkeiten im Fahrverhalten festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille.


Am Haugerring wurde gegen 04:38 Uhr ein 20-Jähriger einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest ergab auch hier einen Wert von 1,1 Promille.

Den höchsten Wert wies eine 29-jährige Pkw-Fahrerin auf, welche mit knapp 1,9 Promille am Röntgenring durch ihre unsichere Fahrweise aufgefallen war und daraufhin einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde.
Bei allen Fahrzeugführern wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sie müssen nun mit einem Strafverfahren sowie einer Entziehung der Fahrerlaubnis rechnen.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!