Home / Notruf / Brand in Anbau eines Wohnhauses in Großbardorf: Drei Personen leicht verletzt

Brand in Anbau eines Wohnhauses in Großbardorf: Drei Personen leicht verletzt


Beständig Autohaus der neue Jeep Compass

Großbardorf – Bei einem Brand in einem Anbau eines Wohnhauses sind am Samstagnachmittag drei Personen leicht verletzt worden. Das einstöckige Gebäude wurde durch das Feuer total zerstört. Die Schadenshöhe dürfte nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Bereich liegen.

Ein Nachbar hatte an dem Anwesen in der Kleineibstädter Straße wenige Minuten vor 16.00 Uhr starke Rauchentwicklung festgestellt und daraufhin sofort den Notruf veranlasst. In der Folge rückten die Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Königshofen, Großbardorf und Kleinbardorf an, um die Flammen zu bekämpfen. Die Löschmannschaften hatten das Feuer schnell im Griff, allerdings dauern die Nachlöscharbeiten zur Stunde (18.00 Uhr) noch an.


Winner Plus Nahrungsergänzung für Tiere

Der Besitzer des Anwesens, seine Ehefrau sowie der gemeinsam Sohn hatten offenbar noch eigenständig Löschversuche unternommen und sich dabei durch Rauchgasinhalation leicht verletzt. Alle wurden durch den Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.


Wie das Feuer ausbrechen konnte, ist derzeit noch unklar. Beamte der Kriminalpolizei Schweinfurt befinden sich bereits vor Ort und haben die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen.

Foto: feuerwehrleben.de


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.