Home / Ort / Hassberge / Ebern / Brand in einem Mehrfamilienhaus in Ebern, Blitzeis bei Burgpreppach

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Ebern, Blitzeis bei Burgpreppach


SKF Stellenangebote

EBERN – In einem Mehrfamilienhaus in Ebern kam es am Mittag des 23.12.2021 zu einem Küchenbrand mit starker Rauchentwicklung. Dieser entstand durch einen Gegenstand, welcher zu nahe am eingeschalteten Herd stand. Der Wohnungsbesitzer hatte die Wohnung kurz verlassen, weshalb der Brand zunächst unentdeckt blieb.

Erst der Besucher einer anderen Bewohnerin bemerkte den Rauch und verständigte in der Folge die Leitstelle. Der Brand konnte vor Eintreffen der Feuerwehr durch einen Polizeibeamten gelöscht werden. Andere Bewohner hatten zuvor ebenfalls versucht, den Brand zu löschen.


Stellenangebot Gemeinde Grafenrheinfeld Verwaltungsfachangestellter Lehrstelle

Der Polizeibeamte sowie der Verursacher wurden durch das dabei eingeatmete Kohlenstoffmonoxid leicht verletzt. Die Sachschadenshöhe beläuft sich auf circa 10.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Ebern war mit 21 Personen vor Ort. Andere alarmierte Wehren konnten noch auf der Anfahrt abbestellt werden. Die Polizeiinspektion Ebern führt die weiteren Ermittlungen durch.


Blitzeis sorgt für Unfall

BURGPREPPACH – Am Donnerstagabend, gegen 18:50 Uhr, verlor ein 42-jähriger Volvo Fahrer, die Kontrolle über seinen Pkw und stieß gegen die Leitplanke. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.500,- Euro. Die Ursache des Unfalls war plötzlich auftretendes Blitzeis, da die Straße innerhalb weniger Minuten spiegelglatt wurde. Verletzt wurde niemand.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!