Home / Ort / Out of SW / Brand in Wohnung eines Mehrfamilienhauses: Zeuge eilt zu Hilfe, Bewohner leicht verletzt

Brand in Wohnung eines Mehrfamilienhauses: Zeuge eilt zu Hilfe, Bewohner leicht verletzt


Kanal-Türpe

KITZINGEN – Am Sonntagmittag hat es aus noch ungeklärter Ursache in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Ein zufällig vorbeifahrender Zeuge erkannte die Rauchentwicklung aus einem Fenster und half den Bewohnern aus dem 1. Stock. Die Familie sowie der Helfer wurden leicht verletzt. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Würzburg übernommen.

Kurz nach 12:00 Uhr war die Mitteilung des Zimmerbrands über die Integrierte Leitstelle bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken eingegangen. Sofort machten sich Streifenbesatzungen der Kitzinger Polizei auf den Weg zur Einsatzörtlichkeit in der Max-Planck-Straße. Bei Eintreffen waren bereits alle Personen aus dem Gebäude. Nach jetzigem Kenntnisstand hatte ein 50-Jähriger, der mit seinem Pkw zufällig am Objekt vorbeigefahren war, die Rauchentwicklung bemerkt und zögerte nicht, den Bewohnern zu Hilfe zu eilen. Er half den drei kleinen Kindern, dem 33-jährigen Vater und der 21-jährigen Mutter aus dem Fenster des 1. Stocks und unterstützte im Anschluss dabei, die restlichen Bewohner des Mehrfamilienhauses aus den Räumlichkeiten zu klingeln.


Ferber Stellenangebot

Die Feuerwehren aus Kitzingen und Sickershausen, die mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort waren, hatten den Brand rasch im Griff. Die Familie sowie der 50-Jährige erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung und wurden vor Ort vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Die Mutter blieb mit ihren Kindern für eine Nacht zur Beobachtung in einer Klinik. Der Sachschaden wird sich groben Schätzungen zufolge im fünfstelligen Bereich bewegen. Die Brandortbegutachtung durch die Brandermittler ergab, dass das Feuer in einem der Kinderzimmer ausgebrochen ist. Die genaue Ursache ist jetzt Gegenstand der weiteren Ermittlungen der Kripo Würzburg.


Das Polizeipräsidium Unterfranken bedankt sich ausdrücklich für das umsichtige Handeln des Ersthelfers. Es wird aber daran erinnert, darauf Acht zu geben, sich in einer solchen Situation nicht selbst in Gefahr zu bringen.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Geiselwind oben
Yummy
Ozean Grill
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.