NA OHNE Kategoriezuordnung

Brandlegung in der Sommeracher Stiftungskapelle: 69-Jähriger greift beherzt ein und verhindert Schlimmeres

Eisgeliebt 2

SOMMERACH IM LANDKREIS KITZINGEN – Dem beherzten Eingreifen eines 69-Jährigen ist es zu verdanken, dass sich ein Feuer in der Stiftungskapelle nicht weiter ausbreiten konnte. Der Mann brachte das Brandgut ins Freie und informierte die Feuerwehr. Zwei tatverdächtige Jugendliche wurden vorübergehend festgenommen.

Zu Beginn des Sonntags, gegen 00.45 Uhr, wurde der 69-Jährige auf einen Feuerschein in der Stiftungskapelle aufmerksam und begab sich unmittelbar dorthin. In der Kapelle fand der Mann ein Feuer vor, dass unter anderem bereits eine Sitzbank in Mitleidenschaft gezogen hatte. Geistesgegenwärtig brachte der 69-Jährige das Brandgut aus der Kapelle und verständigte die Feuerwehr. Diese brachte das Brandgeschehen rasch unter Kontrolle. Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen in einem mittleren vierstelligen Bereich.

Ein dringender Tatverdacht für die Brandlegung richtet sich gegen zwei Jugendliche aus dem Landkreis Kitzingen, die sich während dem Brandgeschehen im Bereich der Kapelle aufgehalten hatten. Die Beiden konnten durch Beamte der Polizeiinspektion Kitzingen noch in der Nacht angetroffen werden. Die weiteren Ermittlungen hat die Kripo Würzburg übernommen.

AMS Auto Motorrad-Service - Saisonstart 2024
Maharadscha
Kauzen-Bier
Weiherer Bier
Naturfreundehaus


Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten