Home / Ort / Rhoen / Bad Kissingen / Crime Time Bad Kissingen: Lost Place-Einbruch, Auseinandersetzung im Luitpoldpark, zwei Verletzte und Totalschaden nach Bremsmanöver

Crime Time Bad Kissingen: Lost Place-Einbruch, Auseinandersetzung im Luitpoldpark, zwei Verletzte und Totalschaden nach Bremsmanöver


Sparkasse

BAD KISSINGEN – Am Sonntagnachmittag ereignete sich gegen 15.30 Uhr ein Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden und am Fahrzeug der Unfallverursacherin ein Totalschaden entstand. Eine BMW-Fahrerin fuhr von der Münnerstädter Straße auf der Linksabbiegerspur zu schnell in den Kreuzungsbereich Münnerstädter Straße / Ostring in Richtung Schwimmbad ein.

Im Scheitelpunkt der Kreuzung bremste sie während des Einlenkens nach links so stark ab, dass sie die Einmündung verpasste und über die Fußgängerinsel fuhr. Hierbei wurden zwei Bordsteine und ein Verkehrsschild beschädigt. Der Pkw kam im Bereich des Einfahrstreifens auf den Ostring total beschädigt zum Stehen.


Stellenangebote

Die Unfallverursacherin sowie ihr Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst in ein Bad Kissinger Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Schaden von circa 15.000,- Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Auseinandersetzung im Luitpoldpark


BAD KISSINGEN – Gegen 14.15 Uhr kam es am Sonntagnachmittag im Luitpoldpark zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von im Alter von 14 bis 32 Jahren. Anfang der Streitigkeit war eine verbale Beleidigung. Diese endete darin, dass einer der Beteiligten eine Bierflasche einem anderen in den Hals- und Bauchbereich schlug. Zudem „durften“ zwei Beteiligte ein unfreiwilliges Bad in der Saale nehmen, da diese hinein gestoßen wurden.

Bei Aufnahme des Sachverhalts kam es zu weiteren Beleidigungen und Bedrohungen zum Nachteil eines 22-Jährigen. Dieser wurde durch den Rettungsdienst mit Schmerzen im Bauchbereich in ein Bad Kissinger Krankenhaus eingeliefert. Es wurden nun Ermittlungen wegen Beleidigung, Körperverletzung und Bedrohung aufgenommen.

Lost Place lockte und endet mit Anzeige

BAD KISSINGEN – Am Sonntagmittag fiel einer zivilen Streifenbesatzung in der Bismarckstraße ein junger Mann auf, wie dieser auf dem Fronius-Gelände herum lief. Nach dem Übersteigen eines Bauzaunes wurde bei ihm eine Personenkontrolle durchgeführt. Es stellte sich heraus, dass der aus den Niederlanden stammende Mann zusammen mit zwei weiteren Personen nach Bad Kissingen kam, um einen sogenannten Lost Place aufzusuchen. Es wurden Ermittlungen wegen Hausfriedensbruchs aufgenommen.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Yummy
Ozean Grill
Maharadscha
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.