Home / Ort / Bad Kissingen / Crime Time Bad Kissingen: Mit Spielzeugpistole am Berliner Platz unterwegs
bykst - Pixabay

Crime Time Bad Kissingen: Mit Spielzeugpistole am Berliner Platz unterwegs


Sparkasse

BAD KISSINGEN – Am Freitagmittag teilte eine 39-Jährige Fußgängerin telefonisch bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen mit, dass sich ein Jugendlicher mit einer vermeintlichen Pistole in der Hand am Berliner Platz in Bad Kissingen aufhält.

Der Jugendliche konnte durch die eingesetzten Beamten sofort ausfindig gemacht werden. Bei der näheren Überprüfung der vermeintlichen Schusswaffe stellte sich heraus, dass es sich um eine Spielzeugpistole handelte. Diese konnte auf dem ersten Blick nicht von einer echten Pistole unterschieden werden.


Wolf-Moebel

Da es sich bei der Spielzeugpistole um eine sogenannte Anscheinswaffe handelte und das Führen einer solchen verboten ist, wurde diese sichergestellt und gegen den jungen Mann ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Minderjährige Ladendiebin erwischt


Am Freitagnachmittag konnte ein 11-jähriges Mädchen durch Angestellte des Kauflands in der Steubenstraße dabei beobachtet werden, wie sie zuvor an der SB-Station ausgedruckte Bilder in ihre Umhängetasche verstaute. Anschließend bezahlte sie an der Kasse andere Waren, die Bilder in ihrer Umhängetasche jedoch nicht. Sie wurde im Ausgangsbereich auf den Diebstahl angesprochen. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Kissingen nahm den Vorfall auf und übergab das junge Mädchen an einen Erziehungsberechtigten.

Alkoholisiert und aggressiv

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein junger Mann aufgrund seiner deutlichen Alkoholisierung durch Mitarbeiter der Discothek „Look verwiesen. Da er mit dieser Handlung nicht einverstanden war, wurde er zunehmend aggressiver und schlug schließlich aus Wut gegen ein Garagentor. Dadurch verletzte er sich leicht. Ein Schaden ist nicht entstanden. Die eingesetzten Beamten staunten nicht schlecht, als der durchgeführte Alkotest einen Wert von über zwei Promille ergab. Der junge Mann wurde anschließend durch die Beamten in Gewahrsam genommen und zur Polizeiinspektion Bad Kissingen verbracht. Er wurde schließlich durch seine Eltern abgeholt und erhielt durch den Betreiber der Discothek ein Hausverbot.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Pure Club
Geiselwind oben
Yummy
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Am Samstag und Sonntag öffnet das Freibad des Schwimmbads Geomaris in Gerolzhofen

GEROLZHOFEN - Auch wenn es nicht so aussieht, aber: „Der Sommer kann kommen“, sagt Gerolzhofens Bürgermeister Thorsten: „An diesem Wochenende startet zumindest kurzzeitig der Freibadbetrieb im Geomaris.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.