Home / Notruf / Die Bewohner finden es nicht mehr lustig: Zum wiederholen Male Türschlösser verklebt

Die Bewohner finden es nicht mehr lustig: Zum wiederholen Male Türschlösser verklebt


Stern-Apotheke

SCHWEINFURT – Am Mehrfamilienhaus Max-Kaiser-Straße 1 hat nun schon zum wiederholten Male ein Unbekannter seinen Schabernack getrieben, über den mittlerweile niemand mehr lachen kann. In diesem Zusammenhang wurde von einem Verantwortlichen auch noch eine Diebstahlsanzeige aufgegeben.

Zunächst einmal wurde in der Zeit zwischen Donnerstag, 26. Februar und bis zur Feststellung am Montagmorgen, wieder eine Klebeflüssigkeit in den Schließzylinder der Eingangstüre eingespritzt, womit der Schließmechanismus vollständig außer Kraft gesetzt wird. Auch in diesem Fall muss jetzt wieder der gesamte Zylinder ausgetauscht werden. Der Gesamtschaden mit den vorangegangenen Fällen geht jetzt schon weit in die Tausende.


Wolf-Moebel

Bis dato konnten noch zu keiner Sachbeschädigung irgendwelche Täterhinweise erlangt werden. Bei der Tatortbesichtigung wurde auch noch eine weitere Straftat zu Protokoll gegeben. Ob sie mit den Sachbeschädigungen in Zusammenhang steht, ist derzeit noch unklar.

Ungefähr zum selben Zeitpunkt wie der letzte „Sekundenkleber-Anschlag“ ist jetzt auch noch ein Ablesegerät, das den Wärmebrauch misst und an einer Wand fest verankert war, spurlos verschwunden. Das Gerät hat einen Wert von zirka 500 Euro.


Wer zu dem Diebstahl beziehungsweise dem neuen oder den vorausgegangenen „Sekundenkleber-Anschlägen“ sachdienliche Hinweise abgeben kann, möge sich bitte bei der Schweinfurter Inspektion melden – unter der Rufnummer 09721/202-0.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pure Club
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Geiselwind oben
Yummy
Ozean Grill
Pinocchio
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Hesselbach vs. Schwebenried 2: Der Kreisligist nimmt die Favoritenrolle an

SCHWEINFURT / HESSELBACH / SCHWEMMELSBACH - Es wird relegiert - und in Schweinfurt geht´s an der Maibacher Höh´ bei der FTS am Mittwoch um einen freien Platz in der Kreisliga SW 1. Ein letztjähriger Aufsteiger will den eines Kreisklassisten verhindern. Der rechnete eigentlich schon fast gar nicht mehr mit der Chance.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.