Home / Notruf / Die ersten Verkehrsunfälle wegen Glatteis mit zwei leichtverletzten Personen
Foto: Polizei

Die ersten Verkehrsunfälle wegen Glatteis mit zwei leichtverletzten Personen


AOK - Arztpraxis zu?

LANDKREIS SCHWEINFURT – Am Mittwochmorgen ereigneten sich aufgrund Glatteis im Landkreis Schweinfurt zwei Verkehrsunfälle mit einer Schadenshöhe von etwa 25.000 Euro.

Gegen 05.00 Uhr war eine 18-Jährige mit ihrem Grand Vitara aufgrund Glatteis auf der Kreisstraße 4 bei Reichmannshausen nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich zunächst und kam im Straßengraben zum Stillstand. Die Fahrerin wurde beim Verkehrsunfall leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Am Pkw entstand Totalschaden.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Ein weiterer Glatteisunfall ereignete sich auf der Staatsstraße 2280 bei Stadtlauringen. Eine 49-Jährige verlor hier die Kontrolle über ihren KIA und kam ins Schleudern. Ein Erdhaufen stoppte letztendlich die unkontrollierte Fahrt. Die Geschädigte. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Die Polizei bittet aufgrund der Jahreszeit die Geschwindigkeit den Witterungseinflüssen entsprechend anzupassen.


Fahrrad gestohlen

SCHWEINFURT – Am Wochenende wurde ein am Bahnhofsplatz abgestelltes Fahrrad entwendet. Das Fahrrad des Herstellers Aventon Mataro war mit einem Fahrradschloss gesichert.

Vier Reifen von Pkw abmontiert

SENNFELD – In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden in der Schweinfurter Straße in Sennfeld Reifen von einem Pkw entwendet. Der Fahrzeugbesitzer stellte bei der Rückkehr zu seinem Fahrzeug fest, dass alle vier Räder von seinem Ford abmontiert waren. Der Wert der Reifen beträgt ca. 1.000 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Müll abgelagert

DONNERSDORF – Während der Streifenfahrt wurde am Dienstagnachmittag am Parkplatz an der Staatsstraße, kurz vor der Landkreisgrenze zu Haßfurt, eine illegale Müllablagerung in Form von diversen Reinigungs- und Waschmitteln im Graben festgestellt. Der vermeintliche Verursacher konnte ermittelt werden.

Einbruch ins Vereinsheim

GEROLZHOFEN – In der Nacht von Montag auf Dienstag brach bisher unbekannter Täter die Eingangstür zum Vereinsheim des Hundevereins in der Wiebelsberger Straße auf. Aus dem Küchenbereich entwendete er verschiedene Haushaltsgeräte sowie Geschirr. Weiter wurden diverse Getränke in unbekannter Menge gestohlen. Unter anderem fehlt auch eine Schubkarre.

Außerdem brach der Täter noch in einen daneben befindlichen Anbau ein und entwendete hier, den dort abgestellten Aufsitz-Rasenmäher des Vereins. Insgesamt wurden Gegenstände in Höhe von ca. 2.000 Euro entwendet. Der angerichtete Sachschaden wird mit ca. 750 Euro beziffert.

Von einem etwas abseits stehenden Gartenhaus wurde ebenfalls die Tür aufgebrochen. Nach erster Feststellung wurde hier nichts entwendet.

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht und kann Hinweise auf den oder die Einbrecher geben? PI Gerolzhofen, Tel. 09382-9400.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Bei Dimi
Yummy
Gastro-Musterbanner
Pinocchio
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.