Home / Notruf / Diebstahl von Wallnüssen: 53-Jähriger erntete zwei Bäume ab und flüchtete zunächst mit 10 Kilo
Foto: Monfocus / Pixabay

Diebstahl von Wallnüssen: 53-Jähriger erntete zwei Bäume ab und flüchtete zunächst mit 10 Kilo


Frankens Saalestück

ESTENFELD IM LANDKREIS WÜRZBURG – Am Sonntag gegen 09:00 Uhr wurde ein 53-jähriger Mann aus Würzburg ertappt, wie er auf einem Privatgrundstück zwei Wallnussbäume aberntete. Nachdem er angesprochen wurde, flüchtete er zunächst mit einer Tüte mit ca. 10 Kilo Wallnüssen.

Diese ließ er aber nach kurzer Flucht fallen und flüchtete mit seinem Pkw. Der Geschädigte verstaute die Nüsse im Kofferraum seines Pkw und schaute nochmals zu den Wallnussbäumen. Dies nutzte der Täter und entwendete die Nüsse erneut aus dem unverschlossenen Pkw.


Adventsmarkt Serrfeld

Da der Geschädigte sich das Kennzeichen des Täters merkte, erstattete er Anzeige. Der Täter konnte ermittelt werden und wurde zur Dienststell zitiert. Hier wurden die Nüsse an den rechtmäßigen Eigentümer übergeben und eine Anzeige gefertigt.


Foto: Monfocus / Pixabay

Foto: Monfocus / Pixabay

ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!