18. 05. 2018
AOK
Eisgeliebt
Kaufhof
Pure Club
Home / SLIDER / Dieseldiebe unterwegs, Mülltonne eines Fastfood-Lokals entwendet, gefälschte iPhones aufgefunden

Dieseldiebe unterwegs, Mülltonne eines Fastfood-Lokals entwendet, gefälschte iPhones aufgefunden


Sparkasse

WERNECK – Am Mittwochabend, zwischen 19 Uhr und 23:30 Uhr, wurde auf dem Gelände der McDonald-Filiale im Gewerbegebiet Werneck eine silberne Edelstahlmülltonne im Außenbereich entwendet. Der Wert der Mülltonne liegt bei 1000 Euro.

Die Ermittlungen wurden durch Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck übernommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck unter der Tel. 09722-9444 130 entgegen.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde auf dem Autobahn-Parkplatz Spitzberg-Nord (BAB 70 im Landkreis Haßberge, Fahrtrichtung Würzburg) der Treibstofftank eines Lkw (Sattelzugmaschine/ Sattelanhänger jeweils mit BT-Zulassung) angegangen und hieraus ca. 200 l Diesel abgezapft. Der Tatzeitraum erstreckt sich von Mittwoch, 17:30 Uhr, bis Donnerstag, 04:50 Uhr. Zu den näheren Umständen konnte der Fahrer keine Angaben machen. Die Ermittlungen werden durch die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck geführt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck unter der Tel. 09722-9444 130 entgegen.


Wolf-Moebel

Den richtigen Riecher bewiesen Kollegen der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck bei der Anhaltung eines Pkw in der Rastanlage Riedener Wald-West (Fahrtrichtung Ulm) auf der A 7. Im Rahmen der Fahndungskontrolle wurde u.a. das Fahrzeug der ausländischen Mitbürger durchsucht. Die Kollegen fanden hierbei 4 verpackte iPhones. Die aufmerksamen Beamten erkannten jedoch, dass es sich hierbei um Plagiate handelte. Neben diesen wurden weiterhin 57 verfälschte Rechnungen über den Verkauf von iPhones aufgefunden. Der Handel mit Plagiaten stellt eine Straftat nach dem Markengesetz dar. Gegen die beiden Männer (20 Jahre und 29 Jahre) wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die gefälschten iPhones wurden sichergestellt. Laut Gesetz besteht die Möglichkeit die Tat mit einer Freiheitsstrafe (bis zu 3 Jahren) oder einer Geldstrafe zu ahnden.










© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen Pkw und Bus werden drei Personen zum Teil schwer verletzt

ELTMANN - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagmorgen auf der Staatsstraße zwischen Trossenfurt und Eltmann gekommen. Ein Pkw war auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal gegen einen Bus geprallt. Insgesamt drei Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Die Unfallaufnahme erfolgt durch die Polizeiinspektion Haßfurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.