Home / Notruf / Diskobesuch endet in der Polizeizelle – und weitere Meldungen der Polizei zum Wochenende
Foto: Pixabay / TryJimmy

Diskobesuch endet in der Polizeizelle – und weitere Meldungen der Polizei zum Wochenende


Sparkasse

SCHWEINFURT – Dass er eine Stunde nach Anbruch des Samstags nach seinem aggressiven Verhalten aus einer Diskothek in der Schweinfurter Innenstadt verwiesen wurde, konnte ein alkoholisierter 24-jähriger Somali nicht akzeptieren.

Weil er weiterhin gegenüber dem dortigen Sicherheitsdienst angriffslustig blieb und auch einen Blumenstock umkickte, nahmen die hinzugerufenen Polizisten den Mann in Gewahrsam.


DB Oktober-November

Drogenfahrt

Bei der Kontrolle eines 32-jährigen Pkw-Fahrers in den frühen Morgenstunden des Sonntag fielen Beamten der Schweinfurter Polizei in der Carl-Zeiß-Straße bei dem Mann Anzeichen für einen kürzlich zurückliegenden Drogenkonsum auf. Ein Test bestätigte den Verdacht: Der Fahrzeugführer war unter dem Einfluss von Amphetamin unterwegs. Seine Fahrt war damit beendet und ihn erwartet nun ein Fahrverbot.


Toilettentür beschädigt

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum zwischen Samstagmittag und Samstagabend eine Türe der öffentlichen Herrentoilette in der Metzgergasse. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Nach dem Tanken geflüchtet

Am Samstag um kurz nach 17 Uhr tankte ein bislang unbekannter Täter seinen Wagen an der Tankstelle in der Ignaz-Schön-Straße für 50 Euro und fuhr davon, ohne zu bezahlen.

Ladendiebstähle

Am Samstagnachmittag entnahm ein 27-jähriger im Baumarkt in der Rudolf-Diesel-Straße ein Cuttermesser aus der Verpackung und durchschnitt damit die Diebstahlssicherung eines in der Auslage befindlichen Linien-Laser. Beides steckte er schließlich ein und verließ den Laden, ohne den Kaufpreis in Höhe von knapp 130 Euro zu bezahlen. Der Ladendetektiv konnte den Mann bei seiner Tat beobachten und übergab ihn der Polizei. Den Dieb erwartet nun eine Anzeige.

Ein besonders dreistes Diebes-Duo entwendete am Samstag gegen 11:45 Uhr die komplette Auslage einer Herrenparfüm-Marke im Drogeriemarkt in der Spitalstraße. Die Diebe konnten aus noch nicht geklärten Gründen unbemerkt den Laden verlassen. Die fünfzehn geklauten Parfümflaschen haben einen Wert von insgesamt knapp 1.300 Euro.

Fahrzeuge beschädigt

In der Zeit von Freitag 16:00 Uhr bis Samstag 07:50 Uhr trat ein unbekannter Täter gegen den rechten Außenspiegel eines in der Galgenleite geparkten grünen Opel. Am Fahrzeug entstand hierdurch ein Schaden von geschätzten 300 Euro.

In der Nacht zum Samstag wurden die Scheibenwischer eines Liefer-Lkw des Möbelmarktes in der Heini-Dittmar-Straße durch einen unbekannten Täter verbogen und hierdurch zerstört. Es entstand ein Schaden in Höhe von knapp 300 Euro. Der Lkw parkte im rückwärtigen Teil des Parkplatzes.

Gartenwerkzeuge geklaut

Im Zeitraum zwischen dem 05.08.2019 und dem 24.08.2019 entwendete ein unbekannter Täter eine Ausziehleiter und eine Schubkarre im Wert von ca. 150 Euro aus einer Gartenlaube der Kleingartenanlage am Baggersee.

Unfall mit Motorradfahrer

BALLINGSHAUSEN – Am Samstag gegen 17 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße bei Ballingshausen ein Unfall, als der Fahrer eines in Richtung Ballingshausen fahrender Pkw zum Überholen ausscherte und dabei einen entgegenkommenden Motorradfahrer übersah.

Der Fahrer des Audi erkannte die Situation zum Glück noch rechtzeitig und brach seinen Überholvorgang ab, sodass es zu keinem Zusammenstoß mit dem Kraftrad kam. Der Fahrer der Harley-Davidson musste jedoch ausweichen und landete im Graben.

An seiner Harley entstand hierdurch ein Schaden von geschätzten 5.000 Euro, er selbst verletzte sich an der Schulter und musste in ein Schweinfurter Krankenhaus verbracht werden.

Unfall in der Von-Erthal-Straße

THEILHEIM – Bei einem Verkehrsunfall in der Von-Erthal-Straße wurde der Außenspiegel eines geparkten schwarzen VW Polo abgefahren. Der Verursacher des Unfalls, der sich am Freitag, zwischen 13:00 Uhr und 16:30 Uhr ereignet haben muss, entfernte sich, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

EUERBACH – Beim Einfahren vom Seeweg in die Hauptstraße übersah am Freitagnachmittag eine 27-jährige Pkw-Fahrerin eine 57-jährige Mercedesfahrerin, die auf der Hauptstraße unterwegs war und damit Vorfahrt genoss. Bei dem Unfall wurde zwar niemand verletzt, es entstand jedoch ein Schaden von ungefähr 8.000,00 Euro.

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Hinweise unter Tel. 09721/202-0.

Verkehrsgeschehen

GEROLZHOFEN – Am Freitagmittag musste eine 32-Jährige mit ihrem VW-Bus in der Weißen-Turm-Straße aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeugs zurücksetzen. Hierbei übersah sie den hinter ihr wartenden Mercedes einer 68-Jährigen, so dass es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Der entstandene Sachschaden wird auf 550,- Euro geschätzt.

GEROLZHOFEN – Am Samstagnachmittag stellten Polizeibeamte bei der Verkehrskontrolle eines 21-jährigen Golf-Fahrers in der Frankenwinheimer Straße drogentypische Auffälligkeiten fest. Nach Konfrontation mit diesen Feststellungen verweigerte er jegliche weitere Mitwirkung, so dass eine Blutentnahme angeordnet werden musste. Sollten sich die Feststellungen der Beamten durch die Blutuntersuchung bestätigen, erwarten den jungen Mann ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße von 500,- Euro.

GEROLZHOFEN – Am Samstag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Gerolzhofen in der Frankenwinheimer Straße einen 53-jährigen Mofafahrer. Hierbei wurde festgestellt, dass der Herr nicht im Besitz der erforderlichen Mofa-Prüfbescheinigung war, weshalb sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt wurde und er zu Fuß weitergehen durfte.

KOLITZHEIM – Am Samstag, gegen 12:25 Uhr, erfasst der Fahrer eines weißen BMW auf dem Bartholomäusplatz in Oberspiesheim eine 64-jährige Fußgängerin. Durch den Zusammenstoß stürzte die Dame und verletzte sich am Arm, so dass eine ambulante Behandlung im Krankenhaus erforderlich war. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Gerolzhofen zu melden.

Eigentumsdelikte

GEROLZHOFEN – Am späten Freitagnachmittag betrat ein Unbekannter über einen Nebeneingang die Gaststätte „Scharfes Eck“ in der Bahnhofstraße und entwendete einen Bediengeldbeute sowie weiteres Wechselgeld. Die Wirtin konnte den Täter, welcher mit einer hellgrünen Jacke oder Sweatshirt mit cremefarbigen Rautenmuster, beim Verlassen der Gaststätte beobachten, aber nicht mehr aufhalten. Im Rahmen der Anzeigenerstattung wurde bekannt, dass bereits am 03.09.2019, gegen 22:00 Uhr, aus derselben Gaststätte ebenfalls ein Bediengeldbeutel entwendet wurde. Ob es sich hier um den gleichen Dieb wie am vergangenen Freitag handelte, ist nicht bekannt. Insgesamt wurde Bargeld von mehreren hundert Euro entwendet.

Hinweise nimmt die Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09832/940-0 entgegen.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Pure Club
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Ozean Grill
Bei Dimi
Gastro-Musterbanner
Pinocchio
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.