Home / Notruf / Diverse Unfallfluchten, Fahrradfahrer gegen Autotüre, Hund beißt Katze

Diverse Unfallfluchten, Fahrradfahrer gegen Autotüre, Hund beißt Katze


Sparkasse

SCHWEINFURT – Auf Zeugenhinweise hofft der aufnehmende Beamte, um vielleicht eine Unfallflucht klären zu können, die sich bereits am letzten Donnerstag, 6. August, zugetragen hat.

Gegen 20.20 Uhr war die Lenkerin eines grauen VW Golf stadtauswärts auf der Deutschhöfer Straße unterwegs. Etwa auf Höhe des Waldspielplatzes verengen sich die beiden Fahrspuren zu einer. Im letzten Moment überholte der jetzt Gesuchte die Autofahrerin und stieß beim Wiedereinscheren gegen die linke Fahrzeugseite seines Opfers. Dadurch wurde nicht nur deren Außenspiegel abgerissen sondern die vordere linke Felge und der Kotflügel wurden auch noch in Mitleidenschaft gezogen.


Stellenangebote

Der Sachschaden wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt.


Von dem flüchtigen Fahrzeug ist lediglich bekannt, das es sich um ein ebenfalls VW Golf ähnliches Fahrzeug mit blauer Farbe handelt. Es hat Schweinfurter Kennzeichen und der Fahrzeugführer flüchtete anschließend beschleunigt in Richtung der Kurt-Schumacher-Straße.

Weitere Unfallflucht aus der Vorwoche

SCHWEINFURT – Zu einer weiteren Unfallflucht aus der Vorwoche, dieses Mal der Mittwoch, 5. August, werden ebenfalls Zeugenhinweise erbeten.

Im Zeitraum von 7 – 12.30 Uhr parkte auf dem Parkplatz des „Baustoff-Center“ in der Ernst-Sachs-Straße ein schwarzer Opel Grandland.

Als der Nutzer zu seinem Firmenfahrzeug zurückkam, fand der es frisch beschädigt vor.

Oberhalb des Tankdeckels an der rechten Fahrzeugseite war nun ein deutlich sichtbarer Lackschaden zu sehen, welcher auf eine Schadenshöhe von rund 1000 Euro taxiert worden ist.

Zu dem Unfallverursacher und dem von ihm benutzten Fahrzeug liegen noch keine weiteren Hinweise vor.

Fahrradfahrer stößt gegen geöffnete Autotür – leichtverletzt

SCHWEINFURT – Weil eine Autofahrerin am Montagmorgen unachtsam die Fahrertür geöffnet hat, ist ein Fahrradfahrer zu Sturz gekommen und hat sich dabei leicht verletzt. Sachschaden entstand jedoch keiner.

Gegen 7.10 Uhr war ein 33-Jähriger mit seinem Rennrad auf der Gutermann-Promenade unterwegs. Als er an einem am rechten Fahrbahnrand parkenden Mazda MX 5 passieren wollte, ging plötzlich die Fahrertür auf. Er konnte nicht mehr reagieren und prallte gegen die geöffnete Tür.

Die 56-jährige Autofahrerin sieht sich jetzt einem Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr entgegen.

Fahrraddiebstähle

SCHWEINFURT – Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag verschwand ein Fahrrad aus der Niederwerrner Straße 96.

Das versperrte Mountainbike des Herstellers Haibike Life SL in der Farbe Weiß hat noch einen geschätzten Wert von 120Euro.

In diesem Fall liegt der mögliche Tatzeitraum von Sonntagabend bis Montagmorgen.

Ein an der Adresse Am Unteren Marienbach 3 mit einem Fahrradschloss an einem Fahrradständer angekettetes Mountainbike des Herstellers Giant, in den Farben Schwarz und Rot, verschwand auch hier ohne weitere Tat- oder Täterhinweise.

Der Wert des Stehlgutes beträgt 520 Euro.

Versuchter Einbruch

SCHWEINFURT – Gescheitert ist der Versuch eines Unbekannten, in das Gebäude der Lebenshilfe in der Porschestraße 12 einzudringen.

Er hinterließ jedoch einen Sachschaden von zirka 500 Euro.

Als Tatzeit gilt der Zeitraum von Freitagnachmittag bis zur Feststellung am Montagmorgen.

Der Spurenlage nach zu urteilen, versuchte der verhinderte Einbrecher auf dilettantische Art und Weise die Eingangstür aufzuhebeln. Nachdem dies misslang, suchte er anschließend wieder das Weite.

Frau stiehlt liegengelassenen Geldbeutel

SCHWEINFURT – Gegen 13.15 Uhr hielt sich am Montag ein Kunde im Kupsch Markt in der Kirchgasse auf. Nach dem Einkauf legte er sein Portemonnaie auf einem Regal ab und ließ es danach versehentlich dort liegen. Bei der späteren Rückkehr war der Geldbeutel wie vom Erdboden verschluckt.

Anhand von Überwachungsaufzeichnungen wird nun eine Frau gesucht, die sich widerrechtlich der Geldbörse angenommen hat.

Beschreibung:

Zirka 40 bis 50 Jahre alt, kräftige Statur, schwarze Haare mit rotem Zopfgummi und Spangen; sie trug eine kurze schwarze Leggins und ein auffälliges rotes T-Shirt.

Der Beuteschaden beträgt rund 50 Euro.

Räuberischer Ladendieb

SCHWEINFURT – Zu einem räuberischen Diebstahl ist es am Montagnachmittag in einem Geschäft in der Stadtgalerie gekommen. Von dem unbekannten Dieb liegt eine gute Beschreibung vor.

Das Diebesgut hat einen Wert von 20 Euro.

Gegen 16.15 Uhr wollte der unbekannte Kunde das Sportgeschäft verlassen. Da er sich zuvor auffällig verhalten hatte, sollte er von einem Bediensteten angesprochen werden. Dabei ließ der Mann ein T-Shirt fallen und schlug gleich darauf dem Opfer mit der Faust ins Gesicht. Dadurch wurde von ihm abgelassen und es gelingt ihm mit einer weiteren entwendeten Umhängetasche die Flucht. Dabei verliert der Täter seine getragenen Badeschlappen.

Der Filialleiter erleidet durch den Schlag eine Prellung an der rechten Wange.

Beschreibung des Diebes:

Etwa 1, 75 Meter groß mit athletischer Figur, etwa 100 Kilogramm schwer, afrikanisches Aussehen mit krausen kurzen Haaren; er war bekleidet mit abgetragener, minderwertiger Kleidung, bestehend aus einem zerrissenen grauen T-Shirt, einer knielangen Hose und einem blauen Mundschutz.

Hund verletzt Katze

SCHWEINFURT – Bissverletzungen hat sich eine Katze am Montagnachmittag zugezogen, nachdem sie von einem Hund angegriffen worden ist.

Nach dem Hundehalter wird jetzt gefahndet.

Gegen 14 Uhr war der zirka 60 Jahre alte Mann, etwa 1, 70 Meter groß, helles graues meliertes Haar und schlanke Statur, in der Parkanlage im der Ludwig-Thoma-Straße mit seinem Hund, vermutlich einem Golden Retriever und einer Schulterhöhe von 60 Zentimeter, unterwegs. Als der Hund die Katze des Mitteilers erblickte rannte er sofort auf sie zu und biss sie mehrmals.

Der Hundehalter kümmerte sich nicht weiter um das Vorgefallene und lief davon.

Wildunfälle

WETZHAUSEN – Am Montag fuhr um 5.10 Uhr ein VW Golf Lenkerin auf der Kreisstraße 32 von Wetzhausen in Richtung Stadtlauringen.

Als plötzlich kurz vor ihr ein Reh über die Straße wechselte kam es zur Kollision mit dem Wildtier. Diese überlebte das Reh nicht.

Der Blechschaden wird mit 2500 Euro angegeben.

Gegen 22.35 Uhr war am Montag eine Chrysler Compass Lenker auf der Kreisstraße 3 unterwegs.

GRAFENRHEINFELD – Bei seiner Fahrt von Grafenrheinfeld in Richtung Gochsheim sprang auf Höhe des Kieswerks ein Rudel Wildschweine über die Straße. Dabei „erlegte“ der Autofahrer einen Frischling.

Der Blechschaden wird in Richtung 3500 Euro taxiert.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Unfallverursacher gesucht

UNTERSPIESHEIM – Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte in der Zeit von Sonntag, 22:00 Uhr bis Montag, 15:30 Uhr, die Grundstücksmauer eines Anwesens in der Grettstadter Straße und verursachte einen Schaden von etwa 500 €. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Die Polizei Gerolzhofen bittet um Hinweise unter Tel. 09382/9400.

Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

GEROLZHOFEN – Am Montagnachmittag kam es in der Bahnhofstraße/Ecke Rügshöfer Straße zu einem Unfall. Gegen 16:45 Uhr hielt ein Golf-Fahrer in der Bahnhofstraße am rechten Fahrbahnrand an. Als er wieder anfuhr und nach links in die Entengasse abbiegen wollte, wurde er von einem Autofahrer überholt, obwohl er den Blinker gesetzt hatte. Der Überholer streifte den Golf vorne links, hielt kurz an und fuhr wieder weiter ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Golffahrer notierte sich das Kennzeichen und so konnte die Polizei den Unfallverursacher ermitteln.
Es folgt eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Ozean Grill
Maharadscha
Yummy
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.