Home / Notruf / Don´t drink & drive: Verkehrsunfall mit 1,7 Promille nach einem Diskothekenbesuch

Don´t drink & drive: Verkehrsunfall mit 1,7 Promille nach einem Diskothekenbesuch


Keiler

SCHWEINFURT – Am Sonntag, 01.05.2022, kam es gegen 05:00 Uhr in Schweinfurt zu einem Verkehrsunfall. Ein 32- jähriger BMW Fahrer fuhr nach einem Diskothekenbesuch mit seinem Pkw in der Porschestraße. Hierbei geriet er neben die Fahrbahn und fuhr einen Grundstückszaun nieder.

Zudem rammte er einen Stromkasten, welcher erheblich beschädigt wurde. Zum Stehen kam das Fahrzeug, nachdem es sich auf einem großen Stein aufsetzte. Der Fahrer blieb unverletzt.


Brauereifest Kundmüller

Der Grund des Verkehrsunfalles wurde schnell klar. Der Fahrzeugführer hatte einen Atemalkoholwert in Höhe von 1,7 Promille.


Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der Schaden am Zaun und Stromkasten beläuft sich auf mind. 3000 Euro. Beim Fahrzeugführer wurde im Anschluss eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!