Home / Ort / Rhön / Münnerstadt / Drei Betrugsdelikte im Landkreis Bad Kissingen und eine Trunkenheitsfahrt mit 1,29 Promille

Drei Betrugsdelikte im Landkreis Bad Kissingen und eine Trunkenheitsfahrt mit 1,29 Promille


Sparkasse

PREMICH – Ein Fahrzeugbesitzer aus Burkardroth/Premich zeigte einen Betrug zu seinem Nachteil bei der Polizei an. Was war passiert?

Der 70-Jährige hatte ein Wohnmobil in Italien gekauft und musste jetzt feststellen, dass offenbar an der Abgasrückführung manipuliert worden war. Gegen die Verkäufer solcher Fahrzeuge wird seitens der Staatsanwaltschaft Frankfurt europaweit ermittelt.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt



Betrug im Internet


MÜNNERSTADT – Ein 38-Jähriger Landkreisbewohner meldete sich am Freitagabend bei der Polizei und teilte mit, dass auf den Namen seines Kleinkindes ein Konto bei einem Zahldienstleister eröffnet wurde. Nach telefonischer Rücksprache mit dem Dienstleister wurde ihm geraten, Anzeige zu erstatten. Die erforderlichen Ermittlungen werden durchgeführt.

Versuchter Überweisungsbetrug

BAD KISSINGEN – Für eine mittlere 4-stellige Summe wollte ein bislang Unbekannter bei einer Firma einkaufen und fälschte hierzu auf einem Überweisungsträger die Daten eines 44jährigen Mannes aus dem Landkreis. Der Schwindel wurde erkannt und die Überweisung angehalten. Ermittlungen wegen versuchten Betruges und Urkundenfälschung wurde eingeleitet.

Alkoholfahrt mit 1,29 Promille

BAD KISSINGEN – In der Nacht von Freitag auf Samstag konnte die Streife bei einer Verkehrskontrolle einen deutlichen Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer eines BMWs wahrnehmen. Ein anschließend durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem jungen Fahrer einen Wert von 1,29 Promille, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Den Mann erwarten nun der Führerscheinentzug sowie eine Anzeige.


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Eisgeliebt
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!